Wer einen Luftreiniger kaufen möchte, stellt sich in der Regel bald die Frage: „Welcher Luftreiniger ist empfehlenswert ?“ Bei der Beantwortung dieser Frage wollen wir Ihnen mit diesem Beitrag behilflich sein.

 

Wie funktioniert ein Luftreiniger

Ein Luftreiniger ist ein Gerät, das die Luft von Verunreinigungen und Schadstoffen befreit. Das Prinzip der Luftreiniger ist einfach: Die Luft wird durch einen Filter geleitet, der die schädlichen Partikel aus der Luft herausfiltert und somit für saubere Luft sorgt. Es gibt verschiedene Arten von Filtern, die je nach Verschmutzungsgrad der Luft verwendet werden können. Die häufigsten sind HEPA-Filter, Aktivkohlefilter und UV-C-Lampen. HEPA-Filter können 99,97% aller Partikel mit einer Größe von 0,3 Mikron aus der Luft filtern. Aktivkohlefilter entfernen Gerüche und Chemikalien aus der Luft. UV-C-Lampen töten schädliche Bakterien, Viren und Pilzsporen in der Luft ab. Luftreiniger werden in verschiedenen Größen und Formen hergestellt und können sowohl in privaten Haushalten als auch in Büros oder öffentlichen Einrichtungen eingesetzt werden. Die Leistung eines Luftreinigers hängt von der Größe des Geräts und der Luftreinigungsrate ab. Es ist wichtig, regelmäßig den Filter zu wechseln, um eine effektive Luftreinigung zu gewährleisten. Ein guter Luftreiniger kann helfen, Allergiesymptome wie Niesen, Juckreiz und laufende Nase zu reduzieren und die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern.

Wie sinnvoll ist ein Luftreiniger

Ein Luftreiniger ist ein Gerät, das die Luftqualität in einem Haus oder Büro verbessert, indem es Schadstoffe und Allergene aus der Luft entfernt. Wie effektiv dieses Gerät jedoch ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn man in einer stark verschmutzten Umgebung lebt oder unter Allergien leidet, kann ein guter Luftreiniger sehr sinnvoll sein. In diesem Fall kann er dazu beitragen, die Luftqualität erheblich zu verbessern und die Symptome von Allergien zu lindern. Allerdings darf man nicht vergessen, dass ein Luftreiniger kein Wundermittel ist. Er kann nicht alle Schadstoffe aus der Luft entfernen und ersetzt auch keine gute Lüftung. Auch sollte man darauf achten, dass ein Luftreiniger nicht zu viel Energie verbraucht und laut ist. Ein weiterer wichtiger Faktor ist das regelmäßige Austauschen der Filter, da diese sonst ihre Wirksamkeit verlieren. Insgesamt kann ein guter Luftreiniger eine sinnvolle Ergänzung sein, wenn man unter schlechter Luftqualität leidet oder Allergien hat.

 

 

Welche Art von Luftreiniger bzw. welchen Gerätetyp brauchen Sie?

Es gibt verschiedene Geräte zur Reinigung der Luft, so zum Beispiel Luftreiniger mit Filter, Luftionisatoren oder Luftwäscher. Außerdem gibt es Kombinationen aus diesen Geräten. Jedes dieser Geräte hat verschiedene Vorteile, aber auch Nachteile. Welchen Gerätetyp Sie benötigen hängt somit vor allem von Ihren Gegebenheiten ab. Details zu diesen Arten von Geräten finden Sie weiter unten.

Bitte beachten Sie bei Interesse daran, welcher Luftreiniger sich wofür besonders eignet, auch unseren sehr umfangreichen Beitrag zum Thema: Welche Luftreiniger sind gut.

Leistungsstarke Luftreiniger mit Filter

Ein Luftreiniger mit Filter bietet zahlreiche Vorteile für die Raumluft. Der Filter fängt Schadstoffe und Allergene ein, die wir sonst einatmen würden. Besonders für Allergiker und Asthmatiker ist ein solcher Luftreiniger empfehlenswert. Aber auch für gesunde Menschen kann die gereinigte Luft eine gesündere Umgebung schaffen. Gerüche von Essen, Haustieren oder Rauch werden ebenfalls herausgefiltert und sorgen so für angenehmere Gerüche im Raum. Zudem können auch Bakterien und Viren aus der Luft gefiltert werden, was in Zeiten von Pandemien besonders wichtig ist. Ein weiterer Vorteil ist die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei einigen Luftreinigern, was gerade in trockenen Räumen von Vorteil sein kann. Ein Luftreiniger mit Filter ist also ein kleiner aber wichtiger Beitrag für eine verbesserte Raumluftqualität und somit für die Gesundheit der Menschen, die sich darin aufhalten. Es gibt mittlerweile unterschiedliche Modelle auf dem Markt, die je nach Größe des Raumes und individuellen Bedürfnissen ausgewählt werden können. Einige Modelle bieten auch die Möglichkeit einer App-Steuerung oder haben zusätzliche Funktionen wie beispielsweise einen UV-C-Licht-Filter.

Luftreiniger Test: Vorteile von Luftionisatoren

Luftionisatoren werden oft als Geräte angepriesen, welche die Luftqualität in Innenräumen verbessern können. Sie erzeugen negativ geladene Ionen, die in der Luft schweben und schädliche Partikel wie Staub, Pollen, Rauch und sogar Bakterien anziehen. Dies führt dazu, dass sie zum Boden fallen und die Luftreinigung schließlich verbessert wird. Ein Vorteil von Luftionisatoren ist also die Verbesserung der Innenluftqualität. Durch die Reduktion von allergenen Stoffen und Feinstaub sowie die Minderung von Schimmelsporen kann das Gerät auch die Gesundheit der Bewohner verbessern. Ein weiterer positiver Effekt ist die Reduktion von elektromagnetischer Strahlung, welche durch elektronische Geräte, Kabel und Leitungen erzeugt wird. Zudem können Luftionisatoren auch schlechte Gerüche neutralisieren und somit für eine angenehme Raumluft sorgen. Ein letzter Vorteil ist, dass Luftionisatoren im Vergleich zu anderen Luftreinigungsgeräten oft leiser und energieeffizienter sind. Einige Modelle können sogar direkt in die Klimaanlage oder den Lüftungsschacht integriert werden, um eine kontinuierliche und effiziente Luftreinigung zu gewährleisten.

Luftreiniger Vergleich: Vorteile von Luftwäschern

Luftwäscher sind eine sehr praktische und nützliche Lösung, um die Luft in Innenräumen zu reinigen. Sie bieten zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Luftfiltersystemen. Zum einen können sie Feinstaub, Allergene, Pollen und Bakterien besser aus der Luft filtern und entfernen. Dadurch verbessern sie die Luftqualität und verringern das Risiko von Allergien und Atemwegserkrankungen. Ein weiterer Vorteil von Luftwäschern ist, dass sie die Luft befeuchten können. Besonders in der Heizperiode wird die Luft oft sehr trocken und kann zu Reizungen der Schleimhäute und einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungen führen. Mit einem Luftwäscher kann die Luftfeuchtigkeit auf angenehme Werte erhöht werden, was das Wohlbefinden fördert und auch die Lebensdauer von Möbeln und Böden erhöht. Ein weiterer Vorteil von Luftwäschern ist, dass sie leiser und effizienter als herkömmliche Luftfiltersysteme arbeiten. Sie verbrauchen weniger Energie und sind langlebiger. Insgesamt bieten Luftwäscher eine gute Möglichkeit, die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern und das Wohlbefinden zu steigern.

Luftreiniger für Allergiker

Luftreiniger sind eine ideale Lösung für Menschen mit Allergien. Viele Menschen sind allergisch gegen Pollen, Rauch, Hausstaubmilben oder Tierhaare, und dies kann zu Symptomen wie Husten, Juckreiz, Niesen und Atemproblemen führen. Ein Luftreiniger entfernt Allergene aus der Luft, um diese Symptome zu reduzieren. Luftreiniger verwenden Filter, um schädliche Partikel in der Luft zu entfernen. HEPA-Filter sind besonders effektiv bei der Entfernung von Allergenen aus der Luft, und viele Luftreiniger verwenden sie. Ein Luftreiniger kann auch störende Gerüche wie Zigarettenrauch und Haustiergeruch entfernen. Es gibt viele verschiedene Arten von Luftreinigern, so dass es möglich ist, einen zu wählen, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Einige Luftreiniger sind für große Räume geeignet, während andere besser für kleinere Räume geeignet sind. Es gibt auch tragbare Luftreiniger, die Sie mitnehmen können, wenn Sie reisen oder bei der Arbeit sind. Zusammenfassend ist ein Luftreiniger eine großartige Möglichkeit, Allergene aus der Luft zu entfernen und Allergiesymptome zu reduzieren.

Luftreiniger für große Räume

Luftreiniger können in großen Räumen wie Büros, Konferenzräumen oder sogar Wohnungen eine enorme Hilfe sein. Sie entfernen Schadstoffe wie Staub, Pollen, Feuchtigkeit und sogar schädliche Gase aus der Luft und sorgen so für ein sauberes und gesundes Raumklima. Besonders in Zeiten von verstärktem Home-Office und eingeschränkter Luftzirkulation ist ein Luftreiniger ein wichtiges Gerät, um die Luftqualität zu verbessern. Es gibt verschiedene Arten von Luftreinigern, die für unterschiedliche Raumgrößen geeignet sind. Für große Räume sind dabei insbesondere leistungsstarke Modelle gefragt. Es ist jedoch zu beachten, dass auch der Platzbedarf und der Geräuschpegel berücksichtigt werden sollten. Die meisten modernen Luftreiniger verfügen über leistungsstarke Filter und Sensoren, die die Luftqualität kontinuierlich überwachen und automatisch anpassen. Es gibt auch Modelle mit zusätzlichen Funktionen wie beispielsweise einer Luftbefeuchtung oder einem UV-C-Licht zur zusätzlichen Desinfektion. Insgesamt kann ein Luftreiniger für große Räume eine lohnende Investition sein, um das Raumklima sauber und gesund zu halten.

Lesen Sie bei Interesse auch unseren Beitrag zum Thema: Luftreiniger für große Räume.

Welche Eigenschaften sollte der für Sie beste Luftreiniger haben?

Je nach Einsatzschwerpunkt muss Ihr Luftreiniger bestimmte Aufgaben besonders gut erfüllen, andere weniger. Ein Beispiel: Ein Luftreiniger für die Schule muss in der Regel nur eine recht begrenzte Zahl von Stunden am Tag laufen. Ein Luftreinigungsgerät in einem Call-Center dagegen läuft oft rund um die Uhr. Je nach Anwendungsbereich werden Sie daher bei einem Gerät im Call-Center auf niedrigen Stromverbrauch und ein geringes Geräuschniveau großen Wert legen.

Achten Sie bei der Auswahl eines Luftreinigers vor allem auf die folgenden Aspekte:

  1. Stromverbrauch
  2. Geräusch bei laufendem Betrieb (in Dezibel)
  3. Design
  4. Reinigungsleistung
  5. Größe der aus der Luft entfernten Partikel
  6. Wartungsintensität

Die besonders häufig genutzten Luftreiniger sind solche mit Aktivkohlefilter oder HEPA Filter. Lesen Sie folgenden Artikel zu Unterschieden: Unterschied zwischen HEPA Filter und Aktivkohlefilter.

 

Luftreiniger im Vergleich: welche Marken stellen gute Geräte her?

Im Bereich der Luftreiniger gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Marken, die gute Geräte herstellen. Eine der bekanntesten Marken ist Dyson. Das Unternehmen bietet verschiedene Luftreiniger-Modelle an, die zum Teil mit einem HEPA-Filter ausgestattet sind und somit in der Lage sind, Milben, Pollen und andere Allergene aus der Luft zu filtern. Auch Philips ist ein Hersteller, der hochwertige Luftreiniger anbietet. Besonders beliebt ist der Philips AC2887/10 Luftreiniger, der neben einem HEPA-Filter auch einen Aktivkohlefilter besitzt und somit auch Gerüche aus der Luft entfernen kann. Auch Levoit ist eine Marke, die in diesem Segment nicht unerwähnt bleiben sollte. Die Geräte dieses Herstellers sind nicht nur effektiv, sondern auch besonders leise und energiesparend. Allerdings müssen Verbraucher für einen Luftreiniger von Levoit etwas tiefer in die Tasche greifen als für Modelle anderer Hersteller. Weitere bekannte Marken, die gute Luftreiniger anbieten, sind Beurer, Rowenta, AEG und Sharp. Beim Kauf eines Luftreinigers sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät über einen HEPA-Filter verfügt und die Raumgröße, für die das Gerät ausgelegt ist, angemessen ist.

 

Fazit: Luftreiniger Test zeigt mehrere gute Geräte

Wer auf der Suche nach einem wirksamen Luftreiniger ist, sollte auf einige Punkte achten. Denn nicht jedes Gerät ist gleichermaßen effektiv. Grundsätzlich gilt: Hohe Leistung, gute Filter und eine einfache Handhabung sind das A&O. Immer wichtiger wird zudem das Thema der Partikelfilterung, denn gerade in Ballungsräumen können Feinstaubpartikel zu einer ernsthaften Gefahr für die Gesundheit werden. Auch Luftreiniger mit Pollenfilter werden immer wichtiger, da Allergien auf dem Vormarsch sind. Zudem empfiehlt es sich, auf renommierte Hersteller zu setzen und im Zweifelsfall zu einem etwas teureren Gerät zu greifen. Denn die Erfahrung zeigt: Günstige Luftreiniger sind oft nicht nur weniger effektiv, sondern können auch gesundheitsgefährdende Stoffe in den Raum abgeben. Wer sich also für einen hochwertigen Luftreiniger entscheidet, kann langfristig von einer verbesserten Luftqualität und damit einem gesteigerten Wohlbefinden profitieren.

Luftreiniger im Vergleich: Hier können Sie gute Luftreiniger kaufen

Die Nachfrage nach Luftreinigern steigt aktuell rasant. Hintergrund dafür ist natürlich die Corona-Pandemie aber auch der Umstand, dass immer mehr Menschen – darunter viele Allergiker – feststellen, dass Luftreinigungsgeräte die Lebensqualität stark verbessern. Wenn auch Sie einen Luftreiniger kaufen wollen, so können Sie diesen zum Beispiel bei Amazon kaufen. In der Regel können Sie dort Artikel bei Nichtgefallen sehr problemlos zurückgeben. Auch finden Sie dort viele Bewertungen von Produkten, die für viele Menschen eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für oder gegen einen Kauf spielen. Haben Sie keine Lust, selbst bei amazon zu suchen? Dann Klicken Sie unten auf unsere empfohlenen Produkte und schauen sich diese an:

AngebotBestseller Nr. 1
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit Aromatherapie, HEPA Luftfilter gegen Schimmel, Staub und Tierhaare bis zu 0,3 µm für Schlafzimmer, 7 Watt Energiesparend, 3 Geschwindigkeiten, 25dB, Weiß
  • Kompakte Größe, beeindruckende Leistung: Core Mini Luftreiniger nutzt VortexAir 3.0-Technologie für schnelle Luftzirkulation. Nachttisch, Büro, Kommode oder Wohnzimmer, Kein Platz ist zu klein für diesen kompakten Luftreiniger
  • Echter HEPA Filter: Der HEPA Filter erfasst 0,3-µm-Partikel aus der Luft in 3 Schritten; Ideal für Allergiker, Kinder und Haustierbesitze
  • 25 dB Ruhegenuss: Lassen Sie sich nicht mehr von lästigem Summen des Luftreinigers stören – selbst leichte Schläfer finden erholsamen Schlaf; Stellen Sie sicher, dass der Luftreiniger auf einer harten, ebenen Fläche steht (Maximale Windgeschwindigkeit: 44 dB)
  • Wirtschaftlicher: Der Core Mini sorgt nicht nur für eine effektive Reinigung, sondern spart auch optimal Energie; Mit nur 7 W Nennleistung bietet er gegenüber anderen Luftreinigern Energiesparvorteile und wurde dafür mit der Energy Star-Zertifizierung ausgezeichnet
  • Einzigartige Aromatherapie: Kleine Überraschung; Fügen Sie einige Tropfen ätherischer Öle auf das Duftpad hinzu, um die Luft um Sie herum zu erfrischen und gleichzeitig zu entspannen
Bestseller Nr. 2
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit HEPA Luftfilter gegen Schimmel Staub Pollen Tierhaare, Luftqualitäts-Feedback & Automodus, CADR 240m³/h für 50㎡ Raucherzimmer, Air Purifier 22dB Schlafmodus Timer
  • Getester Luftreiniger: „Der LEVOIT Core 300S ist ein Modell, dessen True HEPA Filter sich als sehr wirksam erwies“ „Alles in allem ist der Schallausstoß sehr viel maßvoller, als die „Clean Air Delivery Rate“ des Modells annehmen ließ“Zitiert von ETM-MAGAZIN
  • Größere Abdeckung: Mit einer CADR von 240m³/h reinigt der Core 300S Luftreiniger Räume von 100㎡ einmal und 50㎡ zweimal pro Stunde, entfernt Pollen, PM2,5, Staub und Schadstoffe
  • Luftqualitäts-Farbfeedback: Dank des präzisen Lasersensors zeigt der LEVOT Core 300S Air Purifier die Luftqualität in Echtzeit auf Bildschirm/Mobiltelefon an und wählt automatisch die optimale Einstellung
  • Hocheffizienter HEPA Luftfilter: Eine zusätzliche Schicht Aktivkohlefilter kann Gerüche besser absorbieren; Neben dem Standardfilter stehen Ihnen der Anti- Abgas/Schimmel/Haustierallergie Filter zur Auswahl; Hinweis: NUR Standardfilter ist dabei, andere Filter braucht weitere zu kaufen
  • Jederzeit alles unter Kontrolle: Verbinden Sie sich über unsere kostenlose VeSync-APP mit Ihrem Luftreiniger, um eine gesunde Umgebung jederzeit und überall zu schaffen; Hinweis: Über 2,4 GHz WLAN bei der Verbindung
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Series 800 Luftreiniger – entfernt Pollen, Staub, Viren und Allergene* in Räumen mit bis zu 49 m², 3 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC0820/10)
  • Gesunde Luft: Luftreiniger bis 49 m² mit 3 Geschw.-Stufen und Sleep-Modus – Zweilagiger Filter entfernt 99,5 % der Partikel bis 0,003 µm (PM2.5, Bakterien, Viren, Tierhaare)*
  • Sensoren erfassen Luftqualität: Der Luftreiniger zeigt die Luftqualität in Echtzeit an – Automatikmodus wählt die optimale Einstellung – reinigt die Luft in einem 20-m²-Raum in unter 16 Minuten**
  • Ultraleiser Sleep-Modus: Idealer Luftreiniger fürs Schlafzimmer, mit Dimmfunktion und nachts nahezu lautlos – verbessert die Luftqualität und versorgt die ganze Familie mit sicherer, sauberer Luft
  • Niedriger Energieverbrauch: Dank des energiesparenden Designs benötigt unser Luftreiniger mit Luftfilter zum Filtern der Luft nicht mehr Strom als eine gewöhnliche Glühbirne
  • Lieferumfang: Luftreiniger, Luftfilter
AngebotBestseller Nr. 4
LEVOIT Luftreiniger HEPA Filter für Allergiker, Luftfilter gegen Schimmel Staub Pollen Tierhaare, CADR 170m³/h bis zu 35㎡ Raucherzimmer, Air Purifier Schlafmodus Nachtlicht Timer, App Steuerung
  • Verbessertes 3 in 1 Filtersystem: HEPA-, Aktivkohlefilter und Vorfilter entfernen Schadstoffe mit Größe von 0,3 um aus der Luft, damit Sie vor Pollen, Staub, Tierhaaren, Schimmelpilzsporen, Industrie- und Autoabgase und Gerüche geschützt sind
  • Hocheffiziente Filtration: Mit 360° Design und Vortexair-Technologie reinigt Core 200S Luftreiniger die Luft in einem 40 m² großen Raum in weniger als 30 Minuten. Geeignet für Schlafzimmer, Wohnzimmer, Raucherzimmer, Kinderzimmer, Büro und Küche
  • Besonders leiser Betrieb: Mit QuietKEAP-Technologie arbeitet der Luftreiniger im Schlafmodus nahezu geräuschlos (24dB). Lautstärke bei höchster Stufe ist 45dB
  • Kinderleichte Touchdisplay: Durch das Touchdisplay können Sie 4 Geschwindigkeitsstufen auswählen (Schlafmodus und 1-3 Lüfterstufen), Timer für 2-4-8 Stunden einstellen, Nachtlicht und Display ein-/ausschalten
  • Smart Fernbedienung: Per VeSync App können Sie überall Lüfterstufe und Modus ändern, Filterlebensdauer prüfen, Zeitpläne festlegen, Timer einstellen. Durch Alexa und Google Assistant können Sie die Lüfterstufe ändern und das Gerät ein/ausschalten
AngebotBestseller Nr. 5
Philips Luftreiniger 600-Serie, energieeffizient mit Smart Sensor, Für Allergiker, HEPA-Filter entfernt 99,97% der Schadstoffe, Deckt bis zu 44 m2 ab, App-Steuerung, Weiß (AC0651/10)
  • Reinigt Räume bis zu 44 m2: Mit einer CADR von 170 m3/h reinigt der leistungsstarke Luftstrom die Luft in weniger als 17 Minuten (3) und entfernt Partikel wie PM2,5, Pollen, Tierhaare und andere Schadstoffe
  • 99,97 % Partikelabscheidung(1): Die NanoProtect HEPA-Technologie fängt Schadstoffe ein und nutzt eine elektrostatische Ladung, um diese anzuziehen, und reinigt so bis zu 2-mal mehr Luft als herkömmliche HEPA H13-Filter(2)
  • Intelligenter Sensor für Luftqualitäts-Feedback: Die AeraSense-Sensoren der Luftreiniger scannen die Luft und melden die Luftqualität. Überprüfen Sie die digitale Anzeige des Geräts oder die Air+ App, um die Luftverschmutzung zu Hause zu überwachen
  • Energie-Effizienz: Der effizienteste Luftreiniger auf dem Markt (4). Mit einer Leistung von max. Mit einer Leistung von 12 W ist er so konzipiert, dass er den Energieverbrauch minimiert, ohne die Luftreinigung zu beeinträchtigen
  • Ultraleiser Betrieb: Im Ruhemodus arbeitet er mit nur 19 dB (5), leiser als ein Flüstern. Die Beleuchtung der Digitalanzeige ist gedimmt, um Lichtstörungen zu minimieren