Schimmel in der Wohnung oder im Büro kann eine starke Gesundheitsbelastung nach sich ziehen. Dabei ist es ein Problem, dass Schimmel oft nur schwer erkennbar sein kann. Um Gesundheitsrisiken zu vermeiden ist es jedoch von besonderer Bedeutung, dass Schimmel auch erkannt wird. Was bei Schimmelpilzbefall zu beachten sind und wie Sie Schimmel mit einem Schimmel Messgerät auf den Grund gehen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Das erste, was Sie über Schimmel wissen müssen, ist, dass er in feuchten Bereichen gedeiht. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Bereiche, in denen Feuchtigkeit versteckt sein könnte, von einem Fachmann untersuchen lassen oder ein Schimmel Messgerät kaufen, um diese Aufgabe selbst zu erledigen. Wenn Sie mögliche Feuchtigkeitsquellen gefunden haben, müssen diese schnellstmöglich beseitigt werden, bevor Sie Schäden verursachen. Kaufen Sie sich daher unbedingt ein Schimmel Messgerät. Je früher Sie das Problem erkennen, desto weniger Probleme und Kosten werden Ihnen entstehen.

Schimmel hinterlässt nämlich Sporen, die wachsen, wenn die Bedingungen stimmen. Diese können durch ein geeignetes Messgerät für Schimmel entdeckt werden.

Fangen wir aber zuerst beim Thema Schimmel Messgerät ganz vorne an und lernen, was Schimmel überhaupt ist:

 

Was ist Schimmel und kann ich ihn mit einem Schimmel Messgerät erkennen

Rund 100.000 verschiedenen Schimmelarten sind bereits bestimmt worden, daher ist die Antwort auf die obige Frage sehr komplex. Etwas einfacher wird es, wenn man Schimmelarten betrachtet, die auch in Häusern, Wohnungen oder Büros auftreten. Insbesondere handelt es sich hier um schwarzen Schimmel, weißen Schimmel oder grünen Schimmel. Schimmelpilze benötigen vor allem zwei Dinge für das Wachstum: dies sind Nahrung und Feuchtigkeit. Der Entzug der Nahrung des Schimmels ist daher – neben der Feststellung des Schimmels – der wichtigste Aspekt, um Schimmel dauerhaft entfernen zu können. Entdecken Sie die Pilze früh mit einem Schimmel Messgerät, sodass Sie teure Spätfolgen vermeiden.

Schimmelpilze brauchen nämlich Feuchtigkeit, um zu wachsen. Sie beziehen die notwendige Feuchtigkeit aus ihrer Umgebung und wachsen auf Nahrungsquellen wie Holz oder Papier. Organische Materialien werden durch Schimmelpilze mit der Zeit zersetzt, so dass sie nur schwer zu entfernen sind, wenn sie sich erst einmal eingenistet haben. Selbst wenn Sie die Schimmelnahrung entfernen, kann es schwierig sein, den Schimmel in Ihrer Wohnung zu beseitigen.

Mit einem Schimmel Messgerät können Sie Probleme anhand der Messwerte zweifelsfrei erkennen.

 

Welche Arten von Schimmel gibt es

Möchten Sie mehr über die verschiedenen Arten von Schimmelpilzen erfahren? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die häufigsten Schimmelpilzarten und die potenziellen Risiken, die von ihnen ausgehen.

Schimmel ist eine Pilzart, die in feuchten, dunklen Umgebungen gedeiht. Schimmel kann ernsthafte Atemprobleme, Hautreizungen und andere Gesundheitsprobleme verursachen. Es gibt viele verschiedene Arten von Schimmelsporen, und einige sind gefährlicher als andere. Schimmelsporen in der Luft können eine Gefahr für ihre Gesundheit sein.

 

 

Allergene, pathogene und toxigene Schimmelpilze

Wissenschaftler haben die verschiedenen Schimmelpilzarten untersucht und sie in drei Hauptgruppen eingeteilt: allergene Schimmelpilze, pathogene Schimmelpilze und toxigene Schimmelpilze.

Allergene Schimmelpilze sind die am häufigsten vorkommenden Schimmelarten. Er kann eine Reihe von allergischen Reaktionen hervorrufen, darunter Niesen, Verstopfung, tränende Augen und Hautreizungen. Allergener Schimmel wird jedoch nicht als gesundheitsgefährdend angesehen.

Pathogener Schimmel kann durch Schimmelsporen in der Luft ernstere Atemprobleme wie Bronchitis und Lungenentzündung verursachen. Bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann er auch Infektionen hervorrufen.

Toxigene Schimmelpilze produzieren Toxine, so genannte Mykotoxine. Diese Toxine können eine Reihe ernsthafter Gesundheitsprobleme verursachen, darunter Leber- und Nierenschäden sowie Krebs.

 

Aspergillus, Cladosporium oder Penicillium

Zu den häufigsten Schimmelpilzarten gehören:

 

  • Aspergillus: Diese Schimmelpilzart findet sich häufig im Boden und auf verrottender Vegetation. Er kann zu vermehrten Schimmelsporen in der Luft führen und schwere Atemprobleme, einschließlich Lungeninfektionen, verursachen.
  • Cladosporium: Diese Schimmelpilzart ist häufig auf feuchten Wänden und Textilien zu finden. Er kann Hautreizungen und Atembeschwerden verursachen.
  • Penicillium: Diese Schimmelpilzart ist häufig in Lebensmitteln und auf feuchten Oberflächen zu finden. Er kann Atembeschwerden und allergische Reaktionen hervorrufen.

 

Was ist Schwarzschimmel?

Schwarzer Schimmel (Stachybotrys chartarum) ist eine Schimmelart, die besonders gesundheitsgefährdend sein kann. Schwarzer Schimmel produziert Toxine, so genannte Mykotoxine, die schwere Atemprobleme, Hautreizungen und andere Gesundheitsprobleme verursachen können.

 

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie Schimmel in Ihrer Wohnung haben, sollten Sie ihn unbedingt entfernen lassen. Er kann ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen, daher sollten Sie kein Risiko eingehen. Im ersten Schritt sollten Sie Schimmelsporen zweifelsfrei erkennen.

 

Schimmel Messgerät: Schimmel erkennen, um handeln zu können

Um weitere Probleme mit Schimmelsporen zu vermeiden, sollten Sie zunächst die feuchten Bereiche in Ihrem Haus oder Büro so weit wie möglich reduzieren. Dies können Sie tun:

  • Halten Sie bei feuchtem Wetter alle Fenster und Türen geschlossen und lüften Sie die Räume richtig.
  • Lassen Sie Ihre Schranktüren in der Küche, im Bad oder in anderen Feuchträumen ab und zu offen. Dadurch wird verhindert, dass Schimmel hinter diesen geschlossenen Türen wächst und sich über die Zentralheizung im ganzen Haus ausbreitet.
  • Lüften Sie feuchte Räume wie Waschküchen, um Kondenswasserbildung zu vermeiden, und entfernen Sie Feuchtigkeitsquellen, die Schimmelnahrung enthalten können, wie z. B. Tapeten.

Schimmelsporen in der Luft sind gesundheitsschädlich und können chronische Erkrankungen wir Asthma, Migräne, Rheuma oder Magen-Darm-Erkrankungen nach sich ziehen. Auch wenn Sie Schimmelpilze nicht sehen können, sollten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Büro auf mögliche Feuchtigkeitsquellen untersuchen und diese so schnell wie möglich beseitigen.

Hausmittel wirken nicht gegen Schimmelsporen, da es unmöglich ist, die Wasserquelle allein mit diesen natürlichen Mitteln genau zu bestimmen. Schimmelpilze können auch deshalb gefährlich sein, weil sie Mykotoxine abgeben, die allesamt schädlich für den Menschen sind.

Für eine erste Inspektion Ihrer Wohnung oder Ihres Büros auf das mögliche Vorhandensein von Schimmelpilzen können Sie ein tragbares Schimmel Messgerät verwenden. Solch ein Schimmelpilzdetektor kann in der Regel Schimmelpilze gut erkennen.

Achten Sie daher unbedingt darauf, eine Lösung zu finden Schimmelbelastung messen zu können. Auch im Büro sollte dieser Aspekt nicht vernachlässigt werden. Schimmelsporen im Büro können die Gesundheit von Kollegen dauerhaft gefährden. Wer Schimmelsporen messen will, stellt schnell fest, dass man hierfür einfache und preiswerte Lösungen findet. Ein Schimmel Messgerät ist nicht teuer und wird Ihnen lange gute Dienste leisten. Regelmäßige Überprüfungen, um Schimmelbelastung messen zu können, sollten daher im Büroumfeld Standard sein. Dazu gehört auch, ein Schimmel Messgerät sowie ggfs. einen Luftreiniger gegen Schimmel vorrätig zu haben.

Wollen Sie einen Schimmelpilzdetektor für Haushalt oder Büro kaufen? Folgender Abschnitt beinhaltet Empfehlungen.

 

Was für Schimmel Messgeräte gibt es

Möchten Sie wissen, welche Schimmelmessgeräte es gibt? Die Messung von Schimmelpilzen ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Schimmelpilzsanierungsprojekts. Es gibt eine Vielzahl von Schimmelpilzmessgeräten auf dem Markt, jedes Schimmel Messgerät hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Hier ein kurzer Überblick über einige der gängigsten Schimmel Messgeräte:

  1. Thermo-Hygrometer: Thermo-Hygrometer sind eine der beliebtesten Arten von Schimmelmessgeräten. Sie messen sowohl die Temperatur als auch die relative Luftfeuchtigkeit, zwei wichtige Faktoren für die Schimmelbildung. Thermo-Hygrometer gibt es sowohl in digitaler als auch in analoger Ausführung.
  2. Schimmelpilzsporenzähler: Schimmelpilzsporenzähler sind spezielle Geräte, die die Anzahl der Schimmelpilzsporen in einem bestimmten Bereich zählen können. Diese Information kann hilfreich sein, um den Schweregrad eines Schimmelpilzproblems zu bestimmen und festzustellen, wie man es am besten angehen kann. Schimmelpilzsporenzähler sind ein guter Schimmel Detektor und sowohl als Handgeräte als auch als Tischgeräte erhältlich.
  3. Schimmelpilz-Testkits als Schimmel Detektor: Schimmelpilztestsätze sind eine weitere beliebte Art von Schimmelpilzmessgeräten. Diese Kits enthalten in der Regel eine Vielzahl verschiedener Teststreifen, mit denen das Vorhandensein von Schimmelpilzen in verschiedenen Bereichen getestet werden kann. Schimmeltestsätze sind in der Regel preiswerter als andere Arten von Schimmel Messgeräten.
  4. Schimmelpilz-Inspektionen: Schimmelpilzinspektionen werden von geschulten Fachleuten durchgeführt, die den Schweregrad eines Schimmelpilzproblems beurteilen und die beste Vorgehensweise empfehlen können. Schimmelpilzinspektionen sind in der Regel viel teurer als andere Arten von Schimmelpilzmessgeräten.

Schimmel Messgerät: Das Thermo Hygrometer

Ein Thermo-Hygrometer ist eines der beliebtesen Schimmelmessgeräte. ist ein Instrument zur Messung von Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit. Temperaturmessungen sind im Allgemeinen einfacher und genauer durchzuführen als Messungen der relativen Luftfeuchtigkeit. Es misst also – vereinfacht gesprochen – die Wasserdampf Menge in der Luft.

Die relative Luftfeuchtigkeit ist die Menge des in der Luft vorhandenen Wasserdampfs, ausgedrückt als Prozentsatz der maximalen Wasserdampfmenge, die bei einer bestimmten Lufttemperatur vorhanden sein könnte. Die maximale Wasserdampfmenge, die bei einer bestimmten Temperatur in der Luft vorhanden sein kann, wird durch den Sättigungsdampfdruck von Wasser bei dieser Temperatur bestimmt. Die Auswirkungen der Wasserdampf Menge sind je nach Lufttemperatur unterschiedlich. Die relative Luftfeuchtigkeit kann erhöht werden, indem man der Luft Wasserdampf hinzufügt oder die Luft abkühlt. Wenn sich die Luft abkühlt, kann sie weniger Wasserdampf aufnehmen und die relative Luftfeuchtigkeit steigt.

Die mit einem Thermo-Hygrometer gemessenen Werte für Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit werden zur Berechnung des Taupunkts herangezogen, d. h. der Temperatur, bei der Wasserdampf aus der Luft kondensiert. Der Taupunkt ist ein wichtiger Parameter in vielen industriellen Prozessen, bei denen Luftfeuchtigkeit schädlich sein kann.

Es gibt viele verschiedene Arten von Thermo-Hygrometern auf dem Markt, jedes mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Einige Thermo-Hygrometer verwenden ein Feuchtkugel- und ein Trockenkugelthermometer für ihre Messungen, während andere Schimmel Messgeräte elektronische Sensoren verwenden.

 

Top unter den Schimmel Messgeräten: Der Schimmelpilzsporenzähler

Ein Schimmelpilzsporenzähler ist ein Messgerät, das Schimmelpilzsporen in einer bestimmten Probe zählt. Der gebräuchlichste Typ von Schimmelpilzsporenzählern ist die volumetrische Sporenfalle, die die Sporen auf einem Objektträger sammelt. Andere Arten von Schimmelpilzsporenzählern sind die Sedimentationsplatte, das Sedimentationsfeld und der Impaktor.

Bei der Bewertung der Luftqualität in Innenräumen sind Schimmelsporen ein wichtiger Messparameter. Das Vorhandensein von Schimmelsporen kann auf das Vorhandensein von Pilzen hinweisen, die bei empfindlichen Personen Atemprobleme verursachen können. Schimmelsporen können auch lästig sein, allergische Reaktionen hervorrufen und Asthmaanfälle auslösen. Messen Sie der Schimmelerkennung daher besondere Bedeutung bei.

Schimmelpilzsporenzähler werden als Messgerät verwendet, um den Grad der Schimmelpilzkontamination in einem bestimmten Bereich quantitativ zu bestimmen. Der gebräuchlichste Typ von Schimmelpilzsporenzählern ist die volumetrische Sporenfalle, die Sporen auf einem Objektträger sammelt. Diese Methode wird am häufigsten im Gesundheitswesen eingesetzt, da sie die genaueste Zählung der vorhandenen Schimmelsporen ermöglicht.

Andere Arten von Schimmelpilzsporenzählern sind die Sedimentationsplatte, das Sedimentationsfeld und der Impaktor. Diese Methoden sind weniger genau als die volumetrische Sporenfalle, eignen sich aber besser für den Einsatz in großen Bereichen.

Schimmelpilzsporenzähler können als Schimmel Messgerät verwendet werden, um das Ausmaß der Schimmelpilzkontamination in einem bestimmten Bereich zu beurteilen und festzustellen, ob eine Sanierung erforderlich ist.

 

Schimmel Messgerät: Das Schimmelpilz-Testkit

Ein Schimmelpilztestkit ist ein wichtiges Hilfsmittel, um das Vorhandensein von Schimmelpilzsporen in Ihrer Umgebung festzustellen. Schimmelpilztestsätze gibt es in verschiedenen Formen und Größen, aber alle haben ein gemeinsames Ziel: eine Probe von Schimmelpilzsporen in der Luft zu sammeln, damit sie unter dem Mikroskop identifiziert werden können.

Es gibt viele verschiedene Arten von Schimmelpilztestsätzen auf dem Markt, aber sie dienen alle demselben Zweck: Sie sollen Ihnen helfen, das Vorhandensein von Schimmelpilzsporen in Ihrer Umgebung festzustellen. Schimmelpilztestsätze gibt es in verschiedenen Formen und Größen, aber alle haben ein gemeinsames Ziel: eine Probe von Schimmelpilzsporen in der Luft zu sammeln, damit sie unter dem Mikroskop identifiziert werden können.

Die gängigste Art von Schimmelpilztests ist der Abstrichtest, bei dem ein Abstrich des betroffenen Bereichs entnommen und dann zur Analyse an ein Labor geschickt wird. Abstrichtests sind in der Regel schnell und einfach durchzuführen und geben Aufschluss darüber, ob Schimmelpilzsporen in Ihrer Umgebung vorhanden sind oder nicht.

Eine andere Art von Schimmelpilztests ist der Luftprobentest, bei dem eine Luftprobe aus dem betroffenen Bereich entnommen und dann zur Analyse an ein Labor geschickt wird. Die Durchführung von Luftprobentests kann länger dauern als Abstrichtests, aber sie können Ihnen ein genaueres Bild von der Gesamtschimmelsporenkonzentration in Ihrer Umgebung vermitteln.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass in Ihrer Umgebung Schimmelsporen vorhanden sind, sollten Sie ein Schimmelpilz-Testkit besorgen. Schimmelpilzsporen können eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verursachen, darunter Allergien, Asthma und sogar Infektionen der Atemwege. Mit einem guten Schimmelmessgerät können Sie schnell und einfach feststellen, ob Schimmelsporen in Ihrer Umgebung vorhanden sind, so dass Sie Maßnahmen zu deren Beseitigung ergreifen können.

 

Schimmel messen mit Schimmelpilz-Inspektionen:

In diesem Absatz erfahren Sie alles über Schimmelpilzinspektionen, so dass Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Schimmelpilzsporen sind in allen Innenräumen vorhanden und können zu einem Problem werden, wenn sie zu wachsen und sich zu vermehren beginnen. Während manche Schimmelpilze einfach nur unansehnlich sind, können andere Arten von Schimmelpilzen ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich der Gefahr von Schimmelbildung in Ihrer Wohnung oder Ihrem Unternehmen bewusst zu sein und Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu verhindern.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Schimmelpilzinspektion durch einen Fachmann durchführen zu lassen. Schimmelpilzsachverständige verwenden spezielle Geräte, um Schimmelsporen in der Luft und auf Oberflächen aufzuspüren. Sie können auch Schimmelproben für Tests entnehmen, um die Art des Schimmels zu bestimmen und festzustellen, ob er für den Menschen schädlich ist.

Schimmelpilzinspektionen sind sowohl für Wohnungen als auch für Unternehmen wichtig. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Schimmel vorhanden sein könnte, kann eine Inspektion Ihren Verdacht bestätigen und Sie beruhigen. Sie kann Ihnen auch dabei helfen, versteckten Schimmelbefall zu finden, den Sie mit bloßem Auge vielleicht nicht hätten erkennen können.

Wenn Sie eine Inspektion zur Schimmelerkennung in Erwägung ziehen, gibt es einige Dinge zu beachten. Achten Sie zunächst darauf, ein seriöses und erfahrenes Unternehmen zu wählen. Stellen Sie Nachforschungen an, um ein Unternehmen zu finden, das einen guten Ruf genießt und von einer professionellen Organisation zertifiziert ist.

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Erfahrung und den Qualifikationen des Unternehmens. Sie sollten sich vergewissern, dass der von Ihnen gewählte Inspektor für die Aufgabe qualifiziert ist und über das Wissen und die Erfahrung verfügt, um Ihre Wohnung oder Ihr Unternehmen ordnungsgemäß auf Schimmel zu untersuchen.

Und schließlich sollten Sie nicht zögern, Fragen zu stellen. Ein guter Schimmelpilzsachverständiger sollte Ihnen gerne alle Fragen zum Verfahren, zum verwendeten Schimmelmessgerät und zu den Ergebnissen beantworten. Wenn Sie mit etwas nicht einverstanden sind, zögern Sie nicht, um Aufklärung zu bitten. Je mehr Sie über Schimmelpilzuntersuchungen wissen, desto besser sind Sie in der Lage, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob eine Schimmelpilzuntersuchung das Richtige für Sie ist oder nicht.

 

 

Wie erkennt man Schimmel: ein Schimmel Messgerät ist nicht teuer

Schimmel ist nicht immer einfach zu erkennen. Zwar kann man das Vorhandensein von Schimmelpilzen in der Regel an der Luftfeuchtigkeit und einem muffigen Geruch erkennen, besser geht es jedoch mit einem geeigneten Schimmel Messegerät. Mit einem solchen Schimmelmessgerät kann man sicherstellen, Schimmelsporen messen zu können

Das Heimtückische am Schimmel ist, dass er nicht immer an Wänden, Möbeln und anderen sichtbaren Oberflächen auftritt. Mitunter versteckt er sich im Verborgenen, weshalb es schwer ist, ihn schnell zu entdecken. Oft ist es nur ein komischer, muffiger Geruch, der auf Schimmelpilze hinweist. Sensible Menschen können zudem auf die Schimmelsporen allergisch reagieren, auch wenn sie noch nicht sichtbar sind. Stoffwechselprodukte und Vermehrungsorgane von Schimmelpilzen enthalten toxische Substanzen, die zu Überempfindlichkeiten und Krankheiten führen können. Umso wichtiger ist es, einen Schimmelbefall rechtzeitig zu erkennen und zu beseitigen.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Messung der Schimmelpilzkontamination. Eine davon ist ein Do-it-yourself-Kit bzw. das oben genannte Schimmelpilz Testkit. Diese Kits können von jedem ohne Fachkenntnisse verwendet werden und ermöglichen eine genaue Messung. Das Ergebnis liegt außerdem sofort vor, und es sind keine professionellen Geräte oder Mitarbeiter erforderlich, um die Untersuchungen mit

Empfehlenswerte Tests zur Erkennung von Schimmelbefall in Wohnung und Büro finden Sie unter den vier folgenden Links:

 

AngebotBestseller Nr. 1
Schimmeltest für zu Hause - Schimmelpilz Test für bis zu 6 Räume - Schimmelpilz Schnelltest zur Einschätzung der Luftqualität hinsichtlich einer Schimmelpilzbelastung in Innenräumen
  • Airself – der Original Schimmeltest zur einfachen Heimanwendung: Sie erhalten unser bewährtes Schimmelpilz Test Set zur Einschätzung der Luftqualität hinsichtlich Schimmelpilzsporen bei Ihnen zu Hause. Anwendbar in bis zu 6 Räumen. Das Test-Set enthält alles, was Sie für den Schimmelpilz Test benötigen.
  • Der Schimmel Test ist für jeden denkbar einfach und bequem durchführbar. Die beiliegende bebilderte Anleitung führt Sie anschaulich durch alle Schritte von der Probenahme bis zum Ergebnis. Mit dem mitgelieferten Messprotokoll klappt die Auszählung der Schimmelpilz-Kolonien schnell und unkompliziert. Viele Beispielbilder erleichtern das Auszählen. Die Einschätzung des Belastungsgrads erfolgt in den Stufen „gering“, „durchschnittlich“, „leicht erhöht“, „hoch“ und „sehr hoch“.
  • Das Schimmelpilz Test Set beinhaltet auch eine ausführliche Broschüre mit weiterführenden und nützlichen Informationen zum Thema Schimmelpilze. Hier erfahren Sie u.a. mehr zur Entstehung von Schimmelpilzen, zu Gesundheitsrisiken sowie zu Maßnahmen gegen eine Schimmelpilzbelastung. Anstelle von Schimmelentferner, Schimmel Ex oder Schimmelspray erfahren Sie mehr über nachhaltige und schonende Maßnahmen gegen Schimmel.
  • Im Preis enthalten sind: 6 Nährböden für einen quantitativen Schimmeltest im Sedimentationsverfahren, eine ausführliche Anleitung inkl. Bewertungsskala.
  • Bei den Nährböden handelt es sich um ein Naturprodukt. Bitte verwenden Sie die Böden deshalb möglichst schnell nach Kauf.
AngebotBestseller Nr. 2
Schimmeltest für Baby- und Kinderzimmer – Schimmel Test zur Bestimmung der Schimmelpilzbelastung in der Luft
  • NEU! Der bewährte airself Schimmeltest jetzt auch speziell für die Bestimmung der Schimmelpilzbelastung in Baby- und Kinderzimmern.
  • 6 Nährböden ermöglichen Ihnen die gründliche Untersuchung des Kinderzimmers sowie angrenzender Räume.
  • Der Schimmel-Schnelltest ist ohne Vorkenntnisse durchführbar. Viele Beispielbilder garantieren leichtes Auszählen und einfaches Bestimmen des Belastungsgrads.
  • Im Preis des Schimmelpilztests inbegriffen sind: 6 Nährböden; mehrseitige Broschüre, inkl. Anleitung und Auswertungstabelle; Aufbewahrungstütchen. Inkl. Booklet mit vielen hilfreichen Tipps und Informationen darüber, warum Schimmel besonders gefährlich für Kinder ist.
  • Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel! Unsere Nährböden sind Naturprodukte. Bitte verwenden Sie die Böden deshalb möglichst schnell nach Kauf. Ihr Produkt entspricht nicht Ihren Vorstellungen? Melden Sie sich einfach bei uns. Unser Kundenservice ist gerne für Sie da.
Bestseller Nr. 3
Brennenstuhl Feuchtigkeits-Detector MD (Feuchtigkeitsmessgerät/Feuchtigkeitsmesser für Holz oder Baustoffe, Holzfeuchtemessgerät mit LCD-Display, ohne Batterie)
  • Robustes, handliches Feuchtigkeitsmessgerät zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts an der Oberfläche von Holz oder Baustoffen wie z. B. Beton, Ziegel, Estrich, Gipskarton, Tapeten, etc.
  • Feuchtigkeitsmessgerät mit praktischer "Hold"-Funktion ermöglicht das Messen auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Der Messbereich liegt bei Holz zwischen 5 -50% - für Baustoffe befindet sich der Messbereich zwischen 1,5 - 33%
  • Das Messgerät ist mit einer automatischen Abschaltung ausgestattet, sodass sich das Feuchtemessgerät ca. 3 Minuten nach letztem Gebrauch abschaltet
  • Holzfeuchtemessgerät mit LCD-Display (Lieferung ohne Batterie) und Schutzkappe zum Schutz der Messstifte
AngebotBestseller Nr. 4
Mellerud Schimmelpilz Schnelltest | 1 x Schimmeltest | Mikrobiologischer Test zur Erkennung von Schimmelbefall
  • Bei Schimmelbefall muss präzise und intensiv reagiert werden - der Schnelltest hilft beim Erkennen von gefährlichen Schimmelsporen in den getesteten Räumen
  • Schimmel ist nicht immer sichtbar und kann sich auch hinter Möbeln oder anderen versteckten Stellen ausbreiten - der Test bringt Sicherheit, ob ein erhöhter Schimmelpilzanteil besteht
  • Die möglicherweise in der Raumluft befindlichen Schimmelsporen treffen auf den Nährboden vom Test - nach der Inkubationszeit wird angezeigt, ob ein erhöhtes Schimmelsporen-Aufkommen besteht
  • Schimmel erkennen: Waagerecht am Testort lagern und Abdeckschieber öffnen - nach 30 Min. verschließen und im Karton lagern / Nach 5 Tagen die Kolonien zählen und mit der Richtwerttabelle auswerten
  • Lieferumfang: 1 x MELLERUD Schimmelpilz Schnelltest / Analysiert die Raumatmosphäre auf Schimmelsporen und erkennt schnell und zuverlässig Schimmelbefall / Einfache Anwendung

 

Luftreiniger Schimmel: so rücken Sie dem Schimmel zu Leibe

Wenn Menschen Schimmelpilz-Sporen über die Luft aufnehmen, bedeutet dies eine starke gesundheitliche Belastung für sie. Das Thema „Luftreiniger Schimmel“ sollte daher unbedingt offensiv angegangen werden, wenn Sie durch Messung der Schimmelbelastung zweifelsfrei festgestellt haben, dass Schimmelsporen in der Luft vorliegen. In diesem Fall sollten sie den Schimmelsporen mit einem Luftreiniger oder einem Luft-Ionisator zu Leibe rücken. Auch Hydro Gels können interessant sein. Eine Verringerung der Belastung der Luft mit Schimmelpilzsporen wird die gesundheitliche Belastung der in den Räumlichkeiten präsenten Menschen verringern. Der Einsatz eines Luftreinigers ist ein wichtiger Schritt zum Schutz der Menschen in mit Schimmel belasteten Räumen, trotzdem ist es ebenso wichtig, die eigentliche Ursache – den Schimmel – auch dauerhaft zu entfernen.

Wenn Sie einen Luftreiniger gegen Schimmelsporen einsetzen wollen, sollten Sie darauf achten, dass der Luftreiniger auch kleine Partikel entfernen kann. Ein Luftionisator oder ein Luftreiniger gegen Schimmelsporen (mit HEPA-Filter) kommt besonders in Frage.

 

Bestseller Nr. 1
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit HEPA Luftfilter gegen Schimmel Staub Pollen Tierhaare, Luftqualitäts-Feedback & Automodus, CADR 240m³/h für 50㎡ Raucherzimmer, Air Purifier 22dB Schlafmodus Timer
  • Getester Luftreiniger: „Der LEVOIT Core 300S ist ein Modell, dessen True HEPA Filter sich als sehr wirksam erwies“ „Alles in allem ist der Schallausstoß sehr viel maßvoller, als die „Clean Air Delivery Rate“ des Modells annehmen ließ“Zitiert von ETM-MAGAZIN
  • Größere Abdeckung: Mit einer CADR von 240m³/h reinigt der Core 300S Luftreiniger Räume von 100㎡ einmal und 50㎡ zweimal pro Stunde, entfernt Pollen, PM2,5, Staub und Schadstoffe
  • Luftqualitäts-Farbfeedback: Dank des präzisen Lasersensors zeigt der LEVOT Core 300S Air Purifier die Luftqualität in Echtzeit auf Bildschirm/Mobiltelefon an und wählt automatisch die optimale Einstellung
  • Hocheffizienter HEPA Luftfilter: Eine zusätzliche Schicht Aktivkohlefilter kann Gerüche besser absorbieren; Neben dem Standardfilter stehen Ihnen der Anti- Abgas/Schimmel/Haustierallergie Filter zur Auswahl; Hinweis: NUR Standardfilter ist dabei, andere Filter braucht weitere zu kaufen
  • Jederzeit alles unter Kontrolle: Verbinden Sie sich über unsere kostenlose VeSync-APP mit Ihrem Luftreiniger, um eine gesunde Umgebung jederzeit und überall zu schaffen; Hinweis: Über 2,4 GHz WLAN bei der Verbindung
AngebotBestseller Nr. 2
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit Aromatherapie, HEPA Luftfilter gegen Schimmel, Staub und Tierhaare bis zu 0,3 µm für Schlafzimmer, 7 Watt Energiesparend, 3 Geschwindigkeiten, 25dB, Weiß
  • Kompakte Größe, beeindruckende Leistung: Core Mini Luftreiniger nutzt VortexAir 3.0-Technologie für schnelle Luftzirkulation. Nachttisch, Büro, Kommode oder Wohnzimmer, Kein Platz ist zu klein für diesen kompakten Luftreiniger
  • Echter HEPA Filter: Der HEPA Filter erfasst 0,3-µm-Partikel aus der Luft in 3 Schritten; Ideal für Allergiker, Kinder und Haustierbesitze
  • 25 dB Ruhegenuss: Lassen Sie sich nicht mehr von lästigem Summen des Luftreinigers stören – selbst leichte Schläfer finden erholsamen Schlaf; Stellen Sie sicher, dass der Luftreiniger auf einer harten, ebenen Fläche steht (Maximale Windgeschwindigkeit: 44 dB)
  • Wirtschaftlicher: Der Core Mini sorgt nicht nur für eine effektive Reinigung, sondern spart auch optimal Energie; Mit nur 7 W Nennleistung bietet er gegenüber anderen Luftreinigern Energiesparvorteile und wurde dafür mit der Energy Star-Zertifizierung ausgezeichnet
  • Einzigartige Aromatherapie: Kleine Überraschung; Fügen Sie einige Tropfen ätherischer Öle auf das Duftpad hinzu, um die Luft um Sie herum zu erfrischen und gleichzeitig zu entspannen

 

Übrigens: Sie können auch Wasserstoffperoxid gegen Schimmel einsetzen. Lesen Sie bei Interesse dazu unseren Beitrag: Wasserstoffperoxid gegen Schimmel. Auch der nachstehende Beitrag zur Schimmelbekämpfung ist sehr empfehlenswert: Schimmel bekämpfen.