Wollen Sie mehr erfahren über die Vorteile von Luftreinigern mit Aktivkohlefiltern erfahren? Dann lesen Sie diesen umfangreichen Artikel.

 

Aktivkohlefilter-Luftreiniger sind eine hervorragende Möglichkeit, Chemikalien aus der Luft zu entfernen. Viele Haushaltsreiniger enthalten giftige Chemikalien, die für die menschliche Gesundheit schädlich sein können. Auch wenn kleine Mengen kein Risiko darstellen, kann die regelmäßige Exposition gegenüber diesen Chemikalien verheerende Auswirkungen auf den Körper haben. Aktivkohlefilter entfernen diese chemischen Verunreinigungen aus der Luft, indem sie sie in der hochporösen Struktur der Kohle festhalten. Die frische Luft wird dann wieder in den Raum zurückgeführt.

Aktivkohlefilter fangen alle Arten von flüssigen oder gasförmigen Partikeln auf. Sie können auch Gerüche abfangen. Diese winzigen Partikel können von normalen Filtern nicht aufgefangen werden, aber wenn sie mit Aktivkohle in Berührung kommen, reagieren sie und werden aus der Luft entfernt. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen mehr über das Einatmen unangenehmer Gerüche machen müssen.

Ein Luftreiniger mit einem Aktivkohlefilter hat zwei Vorteile. Erstens hilft er, die flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in der Luft zu reduzieren. Diese Gase können gesundheitliche Probleme wie Halsreizungen und Kopfschmerzen verursachen. Sie können auch Ihre Leber und Nieren schädigen. Einige VOCs können sogar krebserregend sein und bei manchen Menschen zum vorzeitigen Tod führen.

Ein weiterer Vorteil von Aktivkohlefiltern ist ihre Fähigkeit, Gerüche zu binden. Sie können dazu beitragen, Gerüche zu beseitigen, insbesondere wenn Sie Ihr Haus renovieren. Sie können auch flüchtige organische Verbindungen (VOC) entfernen, die in Baumaterialien und Haushaltsprodukten enthalten sind.

 

Vorteile von Luftreinigern mit Aktivkohlefiltern: Aktivkohlefilter fangen mehr Schadstoffe ab

Aktivkohlefilter fangen gasförmige Schadstoffe in einem Kohlefilter ein. Dadurch wird sauberere Luft aus dem Luftreiniger gedrückt, was die Luftqualität in Innenräumen verbessert. Aktivkohle funktioniert auf zwei Arten: Absorption und Adsorption. Absorption liegt vor, wenn eine Substanz den Raum in einer Substanz ausfüllt, während Adsorption vorliegt, wenn eine Substanz an der Außenfläche eines Materials haften bleibt. Beide Verfahren sind wirksam bei der Beseitigung von Luftschadstoffen, aber das eine hat eine größere Absorptionskapazität als das andere.

Aktivkohlefilter bieten eine weitere Filterschicht als Luftreiniger mit HEPA-Filter, die dafür bekannt sind, dass sie die meisten Feinstaubpartikel entfernen. Sie sind jedoch keine dauerhafte Lösung und müssen in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Der Aktivkohlefilter wird während des Filtrationsprozesses mit Schadstoffen gefüllt, und sobald er gesättigt ist, kann er keine Schadstoffe mehr zurückhalten.

 

Vorteile von Luftreinigern mit Aktivkohlefiltern: Sie reduzieren Gerüche

Luftreiniger mit Aktivkohlefilter sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Gerüche in Ihrer Wohnung reduzieren möchten. Aktivkohle bindet und absorbiert Partikel aus der Luft. Ihre mikroskopisch kleinen Poren und ihre positive Ladung ziehen Gerüche und Gase an und binden sie an die Kohlenstoffoberfläche. Auf diese Weise reduziert der Luftreiniger Gerüche und entfernt gleichzeitig Partikel.

Aktivkohle wird zur Behandlung einer Drogenüberdosis eingesetzt, da sie die Partikel bindet und verhindert, dass sie in den Körper aufgenommen werden. Die Oberfläche eines Aktivkohlefilters hat eine begrenzte Fläche, so dass die Partikel nur an ihr haften bleiben können.

 

Sie entfernen Coronaviren

Ein Luftreiniger mit Aktivkohlefilter ist eine hervorragende Möglichkeit, die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. Dieses Virus wird durch Atemtropfen und Luftpartikel verbreitet. Daher ist es wichtig, sich und seine Angehörigen vor diesem Virus zu schützen. Der Kohlefilter entfernt auch Radon, ein gefährliches Gas, das durch Baumaterialien und Risse freigesetzt wird.

Luftreiniger sind auch ein hervorragendes Mittel, um die Anzahl der Bakterien und Viren in der Luft zu reduzieren. Einige Modelle sind sogar mit UV-Licht ausgestattet, das Bakterien und Viren abtötet. Diese Geräte sind jedoch nur ein Bestandteil einer umfassenden Luftreinigungsstrategie. Andere, umfassendere Maßnahmen sollten ergriffen werden, z. B. gute Hygiene und natürliche Belüftung.