Möchten Sie wissen, wann blüht die Erle? In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen und Hilfe, wie allergische Reaktionen minimiert werden können.

 

Wie kann ich die Erle erkennen?

Die Erle ist ein blühender Baum, der in Europa und den südlichen Vereinigten Staaten heimisch ist. Er gehört zur Familie der Magnoliengewächse und kann über 30 Meter hoch werden. Der Baum hat große, dunkelgrüne Blätter und weiße oder rosa Blüten, die im Frühjahr blühen. Der Erlenbaum ist auch für sein starkes Holz bekannt, das für den Bau und die Herstellung von Möbeln verwendet wird.

 

Wann blüht die Erle?

Die Erle blüht im Frühjahr, normalerweise von März bis Mai. In dieser Zeit öffnen sich die großen weißen oder rosafarbenen Blüten des Baumes und bedecken den Baum mit einem wunderschönen Anblick. Nachdem die Blüten verblüht sind, trägt der Baum kleine rote Früchte, die von Vögeln und anderen Wildtieren gerne gefressen werden.

 

Wann blüht die Erle: Das können Sie gegen Erlenallergie tun

Wenn Sie allergisch gegen Erle sind, können Sie Symptome wie Niesen, laufende Nase, juckende Augen und Hautausschlag bekommen. Wenn Sie glauben, dass Sie allergisch gegen Erle sind, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, damit dieser die Diagnose bestätigen und Ihnen helfen kann, die beste Methode zur Behandlung Ihrer Allergie zu finden.

Darüber hinaus gibt es eine allergische Behandlung wie die Immuntherapie. Dabei handelt es sich um eine Langzeitbehandlung, die dazu beitragen kann, Ihre Symptome zu lindern und sie besser in den Griff zu bekommen. Bei der Immuntherapie erhalten Sie im Laufe der Zeit kleine Dosen des Baumpollens, damit Ihr Körper eine Toleranz gegenüber dem Allergen aufbauen kann.

Bei einer schweren allergischen Reaktion müssen Sie möglicherweise mit Epinephrin (auch Adrenalin genannt) behandelt werden. Dies ist ein Medikament, das Anaphylaxie, eine schwere und möglicherweise lebensbedrohliche Reaktion, verhindern kann. Epinephrin ist in injizierbarer Form erhältlich und Sie sollten es bei schweren Allergien immer bei sich tragen.

Der beste Weg, eine allergische Reaktion auf Erle zu vermeiden, ist, sich während der Blütezeit von dem Baum fernzuhalten. Wenn Sie sich in dieser Zeit in der Nähe des Baumes aufhalten müssen, tragen Sie lange Ärmel und Hosen, um Ihre Haut zu schützen, und verwenden Sie Augentropfen und Nasenspray, um eventuelle Reizungen zu lindern. Außerdem sollten Sie ein Allergie-Notfall-Set mit sich führen, falls Sie eine schwere Reaktion zeigen.

Außerdem gibt es ein allergisches Nasenspray mit Cromolyn-Natrium, das ebenfalls vor dem Kontakt mit dem Allergen verwendet werden kann. Es stoppt die Freisetzung von Histamin, einem Stoff, den der Körper bei einer allergischen Reaktion produziert.

 

AngebotBestseller Nr. 1
MomeAllerg Nasenspray 50 g/Spr�hsto�, 18 g
  • PZN-12409645
  • 18 g Nasenspray
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.

 

Außerdem gibt es allergische Augentropfen, die den Juckreiz und die Rötung lindern. Allergische Augentropfen enthalten Antihistaminika, die zur Linderung der Symptome beitragen können.

 

AngebotBestseller Nr. 1
Vividrin Azelastin Augentropfen 0,5 mg/ml, Lösung: Schnelle Akut-Hilfe für die Augen bei Allergie, Erwachsene und Kinder saisonal ab 4 Jahren, 6 ml
  • AKUT-HILFE BEI ALLERGIE-SYMPTOMEN: Die Vividrin Azelastin Augentropfen wirken zuverlässig gegen akute allergische Symptome wie z.B. Juckreiz oder Rötungen der Augen, ohne müde zu machen
  • SCHNELLE WIRKUNG: Bereits nach 3 Minuten kann die Wirkung der Augentropfen einsetzen¹. Bei 2x täglicher Anwendung kann die Wirkung bis zu 24 Stunden anhalten und verschiedenste allergische Beschwerden lindern¹
  • DREIFACHE WIRKUNG: Der Wirkstoff Azelastinhydrochlorid hemmt die Histamin-Rezeptoren, stabilisiert die Abwehrzellen und mindert so die Histamin-Freisetzung. Zusätzlich wirkt Azelastin antientzündlich²
  • GUT VERTRÄGLICH: Die Tropfen enthalten 0,5 mg/ml des gut verträglichen Azelastinhydrochlorids. Auch bei akuten Allergiebeschwerden können die antiallergischen Augentropfen die lästigen Symptome vorbeugen und behandeln
  • FÜR DIE GANZE FAMILIE: Das Mittel ist bei saisonalen allergischen Beschwerden für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren geeignet und bei nicht-saisonalen Allergie-Symptomen ab 12 Jahren

 

Falls in der Nähe Ihrer Wohnung Erlen stehen und Sie an einer Allergie dagegen leiden, sollten Sie einen Luftreinige mit HEPA Filter beschaffen, der die Raumluft von Pollen reinigt.

 

Bestseller Nr. 1
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit H13 HEPA Luftfilter gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen, Luftqualitäts-Feedback & Automodus, CADR 195m³/h für Raucherzimmer, Air Purifier 22dB Schlafmodus Timer
  • 【Frischere Luft】Mit CADR von 240m³/h reinigt Core 300S eine Raumgröße von 50㎡ zweimal pro Stunde, Dreifach H13 HEPA Filter entfernt 99,97% von Schimmel, Staub, Pollen
  • 【Luftqualitäts-Farbfeedback】Der LEVOT Core 300S verfügt über einen professionellen Lasersensor, dadurch zeigt die Luftqualität direkt auf dem Bildschirm und dem Mobiltelefon in Echtzeit an
  • 【Ultraleiser Schlaf-Modus】Ideal fürs Schlafzimmer,Während des Schlafmodus arbeitet der Luftreiniger nahezu lautlos(22dB), der Bildschirm bleibt komplett ausgeschaltet und Sie haben erholsameren Schlaf
  • 【Jederzeit alles unter Kontrolle】Verbinden Sie sich über unsere kostenlose VeSync-APP mit Ihrem Luftreiniger mit Luftfilter, um eine gesunde Umgebung jederzeit und überall zu schaffen. Hinweis: Über 2,4 GHz WLAN bei der Verbindung
  • 【H13 HEPA Ersatzfilter】Eine zusätzliche Schicht Aktivkohlefilter kann Gerüche besser absorbieren als andere Reiniger. Neben dem Standardfilter stehen Ihnen der Anti- Abgas/Schimmel/Haustierallergie Filter zur Auswahl. Hinweis: NUR Standardfilter ist dabei, andere Filter braucht weitere zu kaufen