Luftreiniger sind in der aktuellen Corona-Pandemie in den Blickpunkt vieler Menschen gerückt. Insbesondere auch Luftionisatoren geraten dabei ins Interesse, unsere Ionen Luftreiniger Erfahrungen wollen wir daher mit Ihnen teilen.

Solche Luftreiniger können die Luft von Schadstoffen befreien, darunter Staub oder Tierhaare.  Auch die Zahl von bakteriellen Sporen oder Viren kann durch solche Luftreiniger verringert werden. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass manche Wissenschaftler darauf hinweisen, der Coronavirus könne durch Aerosole (also über die Luft) übertragen werden, können Luftreiniger daher ein gutes Mittel für den Infektionsschutz sein.

Aber auch für Allergiker können solche Luftreinigungsgeräte der Gesundheit sehr zuträglich sein. Wer beispielsweise gegen Katzenhaare allergisch ist, kann ein Lied davon singen, welche Auswirkungen Tierhaare in der Luft auf die Gesundheit eines Allergikers haben.

Bei Luftreinigern werden verschiedene Techniken genutzt. Manche Luftreiniger nutzen Filter. Ähnlich wie bei einem Staubsauger bleibt der Schmutz im Filter hängen – die Luft wird gereinigt.

Eine relativ neu genutzte Technik sind sogenannte Luftionisatoren. Diese Reinigungsgeräte für die Luft basieren auf einer besonderen Technik, die wir hier kurz erklären wollen. Im zweiten Schritt wollen wir dann über unsere Erfahrungen zu den Vorteilen solcher Ionen Luftreiniger kurz berichten.

 

Wie funktioniert ein Luftionisierer?

Ein Ionen Luftreiniger basiert auf dem physikalischen Prinzip, dass negativ geladene Ionen sich mit anderen Stoffen verbinden. Der Luftionisator produziert daher negativ geladene Ionen und entlässt diese in die Luft. Der Zweck liegt darin, dass sich diese negativ geladenen Ionen mit anderen Stoffen in der Luft verbinden sollen. Sie gehen also eine Verbindung ein mit Schmutz in der Luft, mit Tierhaaren oder mit Sporen. Diese haften an den Ionen und es entstehen immer größere Gebilde. Diese Konglomerate erreichen schließlich ein so großes Gewicht, dass Sie zu Boden sinken. Die Luft ist gereinigt und der Schmutz kann einfach aufgesaugt werden.

 

Ionen Luftreiniger Erfahrungen: Das sind die Vorteile

Luftionisierer haben eine Reihe von Vorteilen, die uns bei der Nutzung ausgefallen sind. Die wichtigsten Vorteile haben wir im Folgenden aufgeführt:

  1. Ionen Luftreiniger reinigen die Luft durch einen natürlichen physikalischen Prozess und verursachen quasi keinen Wartungsaufwand. Sie benötigen keine Filter, die regelmäßig gekauft und ausgetauscht werden müssen.
  2. Luft Ionisierer sind sehr leise und können daher auch in der Nacht genutzt werden.
  3. Die Geräte verbrauchen vergleichsweise wenig Strom.
  4. Sie sehen ansprechend aus und verschandeln Ihre Wohnung oder Ihr Büro nicht
  5. Auch aufgrund des fehlenden Wartungsaufwandes sind diese Geräte im Dauerbetrieb vergleichsweise preiswert.

 

Übrigens, es gibt auch Kombigeräte, die die Vorteile eines Luftionisators mit denen von Luftreinigern mit Filter vereinen.

Empfehlenswerte Ionen Luftreiniger finden Sie unten. Klicken Sie auf den Link und schauen Sie sich diese bei amazon an. In der Regel können Sie solche bei amazon gekaufte Produkte zurückgeben, wenn Sie Ihnen nicht gefallen (achten Sie dabei auf amazon prime).