Wie oft Staub wischen? Möchten Sie wissen, wie häufig Sie Staub wischen sollten und wie sie es richtig machen? Hier finden Sie Antworten.

 

Wie oft Staub wischen

Im Allgemeinen ist es ratsam, Ihre Wohnung mindestens einmal pro Woche abzustauben. Wenn Sie jedoch in einer besonders staubigen Umgebung leben oder Haustiere haben, müssen Sie möglicherweise häufiger abstauben.

Wenn Sie unter Allergien oder Asthma leiden, ist es besonders wichtig, Ihre Wohnung regelmässig staubfrei zu halten. Staub kann Asthmaanfälle auslösen und Allergien verschlimmern.

Es ist nicht nur wichtig, wie oft Sie Staub wischen. Ebenso wichtig ist es, dass Sie es richtig machen. Es gibt einige einfache Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Staubmenge in Ihrer Wohnung zu reduzieren:

  1. Saugen Sie regelmäßig mit einem Staubsauger mit HEPA-Filter.
  2. Verwenden Sie Mikrofasertücher zum Abstauben von Oberflächen anstelle von Staubwedeln oder anderen Materialien, die nur Staub aufwirbeln.
  3. Wischen Sie die Böden nass, anstatt trocken zu wischen oder zu fegen, was Staub aufwirbeln kann.
  4. Pflegen Sie Ihre Haustiere und baden Sie sie regelmäßig.
  5. Erlauben Sie das Rauchen nicht in Ihrer Wohnung.
  6. Wechseln Sie regelmäßig die Filter von Heizungen und Klimaanlagen.
  7. Halten Sie Fenster und Türen so weit wie möglich geschlossen, damit kein Staub ins Haus gelangt.
  8. Verwenden Sie einen Luftreiniger oder Luftionisator.
  9. Behalten Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumen im Auge.
AngebotBestseller Nr. 1
Philips Series 800 Luftreiniger – entfernt Pollen, Staub, Viren und Allergene* in Räumen mit bis zu 49 m², 3 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC0820/10)
  • Gesunde Luft: Luftreiniger bis 49 m² mit 3 Geschw.-Stufen und Sleep-Modus – Zweilagiger Filter entfernt 99,5 % der Partikel bis 0,003 µm (PM2.5, Bakterien, Viren, Tierhaare)*
  • Sensoren erfassen Luftqualität: Der Luftreiniger zeigt die Luftqualität in Echtzeit an – Automatikmodus wählt die optimale Einstellung – reinigt die Luft in einem 20-m²-Raum in unter 16 Minuten**
  • Ultraleiser Sleep-Modus: Idealer Luftreiniger fürs Schlafzimmer, mit Dimmfunktion und nachts nahezu lautlos – verbessert die Luftqualität und versorgt die ganze Familie mit sicherer, sauberer Luft
  • Niedriger Energieverbrauch: Dank des energiesparenden Designs benötigt unser Luftreiniger mit Luftfilter zum Filtern der Luft nicht mehr Strom als eine gewöhnliche Glühbirne
  • Lieferumfang: Luftreiniger, Luftfilter

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie dazu beitragen, die Staubmenge in Ihrem Haus zu reduzieren und eine gesündere Umgebung für sich und Ihre Familie zu schaffen.

 

Wie wischt man Staub am besten weg?

Verwenden Sie ein feuchtes Tuch. Das hilft, den Staub zu sammeln, anstatt ihn nur zu bewegen. Achten Sie darauf, das Tuch gut auszuwringen, damit es nur feucht und nicht nass ist. Nasse Tücher können manche Oberflächen beschädigen.

Beginnen Sie oben im Raum und arbeiten Sie sich nach unten vor. Staub sammelt sich zuerst auf den Flügeln von Deckenventilatoren, Lampen und den Oberseiten von Möbeln. Gehen Sie dann zu den unteren Flächen wie Tischplatten, Regalen und elektronischen Geräten über.

Arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, damit Sie keine Stelle übersehen und damit das feuchte Tuch nicht austrocknet, bevor Sie es benutzt haben.

Entsorgen Sie das staubgefüllte Tuch nach der Arbeit ordnungsgemäß. Schütteln Sie es nicht einfach aus, denn dadurch kann sich der Staub in der Luft verteilen und wieder auf Oberflächen im Raum landen.

 

Soll ich zuerst Staub wischen oder soll ich zuerst staubsaugen?

Es ist eigentlich egal, in welcher Reihenfolge Sie vorgehen, solange Sie am Ende alle Oberflächen erreichen. Manche Menschen ziehen es vor, zuerst zu saugen, weil dadurch größere Staub- oder Schmutzpartikel entfernt werden können, die ein feuchtes Tuch verstopfen könnten. Andere ziehen es vor, zuerst abzustauben, weil man dann besser sehen kann, wo der Staub liegt, und sichergehen kann, dass man keine Stelle übersieht. Machen Sie, was für Sie am besten ist.

Bestseller Nr. 1
Staubwedel Teleskop Waschbar, Staubwischer Mikrofaser Edelstahl Teleskop Stange und Verbiegbare Eckbesen, Staubwedel Lang Ausziehbar Extra Lang Bis 254 cm, für Decken Spinnweben (Grau)
  • ✔ULTRA DICHTE MIKROFASERN & Verbessertes Konzept - Staubwedel mit einem Aufsatz aus extrem dichten und hochwertigen Mikrofasern, die den Staub magnetisch anziehen und verlässlich festhalten. Haben wir eine weiche Silikonkappe, um den Schutz zu erhöhen, Decken und Wände nicht zu zerkratzen, und Sie müssen sich keine Gedanken über das Zerkratzen von Fenstern und Sofa.
  • ✔AUSZIEHBAR & LÄNGENVERSTELLBAR - Mithilfe des extra langen ausziehbaren Teleskopstiels von bis zu 95 INCH und dem extrem biegbaren Wedel kann jeder Winkel und jede Ecke problemlos erreicht werden.
  • ✔SCHWENKBAR & FLEXIBEL - Der Staubwedel kann mithilfe der neuartigen Flex-Technik um 360 Grad in allen Richtungen gebogen werden und bleibt dennoch in jeder beliebigen Position extrem stabil.
  • ✔WIEDERVERWENDBAR - Der Staubreinigeraufsatz ist abnehmbar und waschbar. Mit einem Griffloch können Sie es an die Wand oder Tür hängen oder den Kopf und die Stange. Rutschfester Griff für einen angenehmen und stabilen Halt.
  • ✔VERSPRECHEN - Wir sind zu 100% von unserer Produktqualität überzeugt, weshalb wir Ihnen unser bedingungsloses Zufriedenheitsversprechen geben: Sollten Sie nicht absolut zufrieden mit unseren Produkten sein, erhalten Sie Ihr Geld zurück.
Bestseller Nr. 2
Die Schuhanzieher Staubwedel 40 cm mit echten Straußenfedern - Straußenwedel handgefertigt z2375(Silver Floss)
  • Staubputzen mit einem Naturprodukt ✓
  • handgefertigt ✓
  • Garantiert keine Lebendrupfung ✓