Ein elektrostatischer Luftreiniger ist eine sinnvolle Anschaffung für Privathaushalte aber auch im Büro. Die wichtigsten Tipps für den Kauf finden Sie in diesem Artikel.

 

Einleitung

Luftverschmutzung wird oft als ein Problem nur für die Außenwelt betrachtet, aber sie kann auch Innenbereiche betreffen. Saubere Luft ist wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, insbesondere für Menschen, die an Atemwegserkrankungen leiden. In diesem Zusammenhang erfreuen sich Elektrostatische Luftreiniger immer größerer Beliebtheit. Luftreiniger können dazu beitragen, die Belastung von Luftverunreinigungen zu reduzieren und das Raumklima zu verbessern. Sie verwenden eine Kombination aus Filtern und elektrostatischen Prozessen, um Staub, Bakterien, Viren oder andere Schadstoffe zu extrahieren. Elektrostatische Luftreiniger sind besonders effektiv bei der Beseitigung von unangenehmen Gerüchen. Jedes Modell hat seine eigenen Stärken und Schwächen, so dass es wichtig ist, die individuellen Ansprüche und Anforderungen zu beachten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf elektrostatische Luftreiniger, um Ihnen bei der Entscheidung für eine effektive Lösung für Ihr eigenes Zuhause oder Büro zu helfen.

 

Wie funktioniert ein elektrostatischer Luftreiniger?

Ein elektrostatischer Luftreiniger arbeitet durch ein Filtersystem, das auf dem Prinzip der Elektrostatik beruht. Bei diesem Verfahren wird die Luft, die in das Gerät hineinströmt, zunächst durch einen Vorfilter gelenkt. Dann wird der Luftstrom einem Hochspannungsfeld ausgesetzt, welches aus einer Art von Ionisator besteht. Hier sorgen elektrisch geladene Metallplatten oder spezielle Kunststofffolien dafür, dass sich kleinste Luftpartikel, wie zum Beispiel Pollen oder Staub, an ihnen festsetzen. Dies geschieht durch die elektrostatische Anziehungskraft zwischen den geladenen Platten und Partikeln. Die Partikel bleiben im Gerät haften und sammeln sich in einer Art Auffangbehälter, der regelmäßig geleert werden muss.
Im Vergleich zu anderen Luftreinigern hat ein elektrostatischer Luftreiniger eine hohe Filtrationsrate. Er kann nicht nur Partikel, sondern auch Gerüche und Rauch aus der Luft filtern. Das Gerät arbeitet darüber hinaus sehr effektiv und kann, je nach Modell, eine Fläche von 10 bis 30 Quadratmetern abdecken. Es gibt allerdings auch einige Nachteile, die bei der Verwendung eines elektrostatischen Luftreinigers zu beachten sind. So ist das Gerät vergleichsweise teurer als andere Modelle und benötigt regelmäßige Wartung, um die Filter und Platten zu reinigen. Das Reinigen ist aber in der Regel einfach und kann schnell selbst vorgenommen werden.
Insgesamt bietet ein elektrostatischer Luftreiniger eine effektive Möglichkeit zur Reinigung der Raumluft. Durch das Filtersystem und das Hochspannungsfeld wird die Luft von unerwünschten Stoffen befreit, was besonders für Allergiker und asthma-betroffene Personen von Vorteil ist. Obwohl das Gerät teurer ist als andere Arten von Luftreinigern, ist es eine lohnende Investition für alle, die sich gesunde und saubere Luft in ihren Wohn- oder Arbeitsräumen wünschen.

 

Vorteile des Einsatzes von elektrostatischen Luftreinigern

Elektrostatische Luftreiniger können zahlreiche Vorteile bieten. Zum einen sind sie äußerst effektiv bei der Beseitigung von Staub, Pollen und anderen Schadstoffen aus der Luft. Dank der elektrostatischen Ladung werden die Partikel regelrecht aus der Luft gezogen und am Filter festgehalten. Damit wird die Luft nicht nur sauberer, sondern auch gesünder für unsere Atemwege. Denn gerade Allergiker, Asthmatiker und Menschen mit Atemproblemen können von einem Einsatz von elektrostatischen Luftreinigern profitieren. Die Partikel, die ihre Symptome hervorrufen, werden nämlich mit dem Filter entfernt, sodass die Atemluft deutlich reiner und gesünder wird. Vor allem in geschlossenen Räumen, in denen sich eine Vielzahl von Personen aufhält, ist der Einsatz von Luftreinigern somit eine sinnvolle Maßnahme.
Ein weiterer Vorteil von elektrostatischen Luftreinigern besteht in der Effizienz und den Kosteneinsparungen. Denn diese Geräte sind äußerst energieeffizient und sorgen somit für niedrigere Stromkosten. Sie verbrauchen nämlich wesentlich weniger Energie als herkömmliche Luftreiniger oder Ventilatoren. Zudem wird durch den Einsatz von Luftreinigern auch die Lebensdauer anderer elektronischer Geräte verlängert. Dies liegt daran, dass die Schadstoffe in der Luft auch auf diese Geräte abgesetzt werden können. Ein Luftreiniger hingegen entzieht diesen Partikeln die Ladung und entfernt sie aus der Luft. Dadurch wird auch die Staub- und Schmutzbelastung in Räumen reduziert und die Notwendigkeit für häufige Reinigung verringert. Insgesamt können elektrostatische Luftreiniger somit nicht nur zu einem besseren Wohlbefinden beitragen, sondern auch zu Kosteneinsparungen und einer höheren Effizienz im Haushalt oder Büro beitragen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass elektrostatische Luftreiniger sowohl für die Gesundheit als auch für die Effizienz in Räumen von großem Nutzen sein können. Sie entfernen Schadstoffe aus der Luft, reduzieren Allergiesymptome und Atemprobleme und sind dabei äußerst energieeffizient. Wer also in geschlossenen Räumen von einer saubereren und gesünderen Luft profitieren möchte, sollte über einen

 

Worauf sollte man beim Kauf eines elektrostatischen Luftreinigers achten?

Beim Kauf eines elektrostatischen Luftreinigers sollte man auf einige wichtige Punkte achten. Zunächst einmal ist die Größe des Gerätes und die damit verbundene Raumkapazität von Bedeutung. Es ist wichtig, dass das Gerät groß genug ist, um den gesamten Raum effektiv zu reinigen. Ein kleiner Luftreiniger kann nur einen begrenzten Bereich abdecken und somit nicht ausreichend reinigen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Filtertyp und seine Wirksamkeit. Es gibt verschiedene Filterarten wie HEPA-Filter, Aktivkohlefilter oder Ionisatoren. Der HEPA-Filter ist in der Regel am effektivsten, da er kleinste Partikel wie Pollen, Schimmelpilzsporen und sogar Bakterien aus der Luft filtern kann. Die Lautstärke des Geräts ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Ein lautes Gerät kann störend sein und den Komfort im Raum beeinträchtigen. Es ist daher ratsam, einen Luftreiniger mit einer geräuscharmen Funktion zu wählen. Es gibt auch weitere Funktionen, die beim Kauf beachtet werden sollten, wie zum Beispiel Timer-Funktionen, automatische Sensoren und Luftqualitätssensoren. Diese Funktionen können dazu beitragen, die Luftqualität im Raum auf einem optimalen Niveau zu halten. Insgesamt sollte man darauf achten, dass der Luftreiniger den spezifischen Anforderungen des Raumes entspricht und eine hohe Wirksamkeit gegen Luftverschmutzung bietet.

Elektrostatischer Luftreiniger: Leistungsdaten beachten

Diese Aspekte sollten Sie beim Kauf beachten:

– Das Gehäuse: Der Luftreiniger sollte idealerweise flach und klein sein und eine hohe Filterfläche haben.

– Die Leistungsaufnahme sollte etwa 60 Watt betragen;

– Der Luftdurchsatz: 100 m³ pro Stunde sind in den meisten Fällen ausreichend;

– Geräuschemission: nicht mehr als 25 db(A) Schalldruckpegel, das ist wichtig für Krankenhäuser und am Arbeitsplatz.

– Der Luftreiniger sollte keine ozonabbauenden Stoffe wie Freon enthalten;

Es ist auch möglich, einen elektrostatischen Luftreiniger mit UV-Licht zu kaufen, der zusätzlich Keime vernichtet, von denen besonders gefährlich z.B. die Bakterien sind, die die Legionärskrankheit verursachen. Ein elektrostatischer Luftreiniger hat Vorteile gegenüber dem Luftreiniger mit Kohlefilter, da dieser Filter sehr häufig gewechselt werden muss und dadurch teuer wird.

 

Anwendungsbereiche von elektrostatischen Luftreinigern

Elektrostatische Luftreiniger sind die perfekte Lösung, um die Luftqualität in verschiedenen Umgebungen zu verbessern. Einer der Hauptanwendungsbereiche von elektrostatischen Luftreinigern ist zu Hause. In Wohnungen und Häusern können elektrostatische Luftreiniger eingesetzt werden, um Schadstoffe wie Pollen, Staub und Tierhaare herauszufiltern und die Luftqualität zu erhöhen. Da viele Menschen eine Allergie gegen Pollen oder Tierhaare haben, kann die Verwendung eines elektrostatischen Luftreinigers zu Hause dazu beitragen, Allergiesymptome zu reduzieren und eine angenehmere Atmosphäre im Wohnbereich zu schaffen.

Ein weiterer wichtiger Anwendungsbereich von elektrostatischen Luftreinigern ist in Büros und Unternehmen. In geschäftlichen Umgebungen gibt es oft viele Menschen, die zusammenarbeiten und in einem Raum arbeiten, was zu einer hohen Konzentration von Schadstoffen in der Luft führen kann. Elektrostatische Luftreiniger können dabei helfen, diese Schadstoffe zu reduzieren und die Luftqualität in Büros und Geschäftsräumen zu verbessern. Dies trägt nicht nur dazu bei, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu fördern, sondern kann auch dazu beitragen, die Produktivität und Leistung im Arbeitsumfeld zu steigern.

Schließlich finden elektrostatische Luftreiniger auch in öffentlichen Einrichtungen und Gesundheitseinrichtungen Anwendung. In Schulen, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen kann die Verwendung von elektrostatischen Luftreinigern dazu beitragen, die Ausbreitung von Bakterien und Viren zu reduzieren und somit eine gesündere Umgebung für die Menschen zu schaffen, die diese Einrichtungen besuchen oder nutzen. In Krankenhäusern und Kliniken ist dies besonders wichtig, da die Patienten oft ein geschwächtes Immunsystem haben und eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, an Infektionen zu leiden.
Insgesamt gibt es viele verschiedene Anwendungsbereiche für elektrostatische Luftreiniger, die dazu beitragen können, unsere Luftqualität zu verbessern und eine gesündere Umgebung zu schaffen. Ob zu Hause, im Büro oder in öffentlichen Einrichtungen, elektrostatische Luftreiniger können dazu beitragen, Schadstoffe aus der Luft zu entfernen und eine gesündere, angenehmere und produktivere Umgebung zu schaffen.

So werden Elektrostatische Luftreiniger bereits erfolgreich genutzt

Laut dem Schweizer Bundesamt für Gesundheit ist ein elektrostatischer Luftreiniger mit UV-Licht besonders für Krankenhäuser geeignet, da diese Art der Reinigung nicht nur Bakterien aus der Luft, sondern auch Viren und Sporen eliminiert.

In Kombination mit einem hochwertigen Filter ist es möglich, in Krankenhäusern eine Reduzierung der Partikel um 99 % zu erreichen. Forscher in Amerika haben betont, dass ein Staubsauger dieses Maß an Sauberkeit im Raum niemals erreichen kann, da selbst bei Verwendung sehr leistungsstarker Modelle deren Effizienz viel geringer ist.

Größere elektrostatische Luftreiniger für Krankenhäuser, Pflegeheime und Schulen sind bereits im Einsatz. Diese Geräte sind mehrere Quadratmeter groß, verbinden aber hervorragende Technik mit Energieeffizienz.

Die Ärzte der Berliner Charité setzen diese Geräte zum Beispiel seit 2005 zur Entkeimung der Operationssäle ein.

Auch in der Wohnung oder bei der Luftreinigung im Büro sind elektrostatische Luftreiniger eine sinnvolle Möglichkeit, die Luft sauber zu halten. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

 

Fazit

Bei dem elektrostatischen Luftreiniger handelt es sich um eine hervorragende Wahl, wenn es um die Verbesserung der Luftqualität im eigenen Zuhause geht. Neben der einfachen Handhabung und dem geringen Energieverbrauch zeichnet sich dieser Luftreiniger durch zahlreiche weitere Vorteile aus, die sich für den Nutzer lohnen. Durch seine innovativen Technologien entfernt er nicht nur kleinste Partikel aus der Luft, sondern auch unangenehme Gerüche und Schadstoffe. Dadurch kann man sich nicht nur auf eine bessere Geruchssituation, sondern auch auf eine gesündere Lebensweise freuen. Zusammenfassend gilt ein elektrostatischer Luftreiniger als ein hochwertiges Gerät, das sich ideal für Allergiker, Tierhalter oder auch Raucher eignet. Trotz aller Vorteile sollte man jedoch auch eine regelmäßige Wartung des Geräts in Betracht ziehen, damit dessen Effektivität erhalten bleibt. Daher sollte man den Luftreiniger regelmäßig reinigen und gegebenenfalls Ersatzteile austauschen. Wer auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Luftreiniger ist und Wert auf saubere Luft und eine gesündere Lebensweise legt, sollte also unbedingt zu einem elektrostatischen Luftreiniger greifen.

Elektrostatischer Luftreiniger: hier können Sie gute Geräte kaufen

Gute elektrostatische Luftreiniger können Sie ganz bequem bei amazon kaufen, und das mit der bewährten Amazon-Zufriedenheitsgarantie:

 

Bestseller Nr. 1
Daikin MC30Y Luftreiniger mit Flash-Streamer-Technologie und elektrostatischer HEPA-Filter | Beseitigt störende Allergene und Gerüche | bis zu 10 Jahre ohne Filterwechsel | bis zu 46 m2
  • Daikin Luftreiniger mit Flash Streamer-Technologie und desodorierender Katalysator, absorbiert und entfernt Allergene und störende Gerüche in Räumen bis zu 46 m²
  • Hochleistungs-elektrostatischer HEPA-Filter, der Staub und Verunreinigungen effektiv einfängt, ohne dass die Filter innerhalb von 10 Jahren gewechselt werden müssen und nicht leicht verstopft werden müssen
  • Saubere Luft dank Daikins "Fang & Clean"-Ansatz, der Schadstoffe abbaut, kompakter, effizienter und leiser dank seines neuen und innovativen Designs
  • Einer der leisesten Luftreiniger auf dem europäischen Markt mit Geräuschpegel: 19 dBA
  • Unterstützt von der British Allergy Foundation und dem Institut Pasteur von Lille: Entfernt 99,98% des Virus innerhalb von 2,5 Minuten und läuft unter Laborbedingungen mit Turbo-Geschwindigkeit
AngebotBestseller Nr. 2
ProfiCare Luftreiniger leise, Air Purifier, Luftreiniger Allergiker gegen Staub, Pollen, Nikotin uvm., Raumluftreiniger für Räume bis zu 20m², 2-fach Filtersystem, Sensor Touch-Bedienung, PC-LR 3075
  • Gesündere & bessere Luft - Der Luftreiniger inkl. dekorativer Ambiente-Beleuchtung befreit die Luft von Feinstaub, Viren, Pollen, Aerosolen und Bakterien für eine frische und gesunde Raumluft
  • Professionelle Luftreinigung - Dank dem 2-fach Filtersystem, Vorfilter: für grobe Partikel wie z.B. Haare und Tierhaare, EPA-Filter: für feine Partikel wie z.B. Staub und Pollen
  • Schlafmodus/Energiesparmodus - flüsterleiser Betrieb mit ausgeschalteter Ambiente-Beleuchtung für minimalen Stromverbrauch
  • Ionen-Funktion - Für frische, elektrostatisch neutrale Luft. Die Staubpartikel laden sich elektrostatisch auf und bleiben dadurch zuverlässiger im EPA-Filter hängen
  • Der geräuscharme Luftreiniger ist dank der Sensor Touch-Bedienung einfach in der Handhabung
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Luftreiniger 600 Serie. Ultraleise und energieeffizient Für Allergiker. HEPA-Filter entfernt 99,97% der Schadstoffe. Für Räume bis zu 44m2. App-gesteuert. Weiß (AC0650/10)
  • 170 m³/h 39 m² 49 dB
  • Anzahl Geschwindigkeiten: 3 Anzahl der Modi: 3
  • Stand-by-Funktion
  • Vor-Filter HEPA-Filter Entfernbarer Filter
  • 12 W