Wollen Sie wissen, was hilft gegen Pollenallergie? Wenn ja, dann lesen Sie hier unseren umfassenden Beitrag zum Thema.

Was hilft gegen Pollenallergie? Ätherische Öle, Aloe Vera und ein Luftreiniger können Ihnen Linderung verschaffen. Diese Maßnahmen können Ihnen helfen, sich besser zu fühlen, bis die Pollensaison vorbei ist. Diese natürlichen Heilmittel können auch zu Hause angewendet werden, und Sie können sie sogar online kaufen. Wenn Sie wissen wollen, was bei Ihnen wirkt, lesen Sie weiter. Sie werden vielleicht sogar überrascht sein, was es für gut wirkende Möglichkeiten gibt.

 

Aloe vera

Vielleicht fragen Sie sich, ob Aloe Vera wirklich gegen eine Pollenallergie hilft. Wenn Sie natürliche Heilmittel in Betracht ziehen, sollten Sie die Einnahme diese natürlichen Heilpflanze in Betracht ziehen. Dies kann das körpereigene Immunsystem unterstützen, was ein wichtiger Aspekt bei der Vorbeugung von Allergien ist. So trägt der Verzehr des Saftes der Aloe Vera dazu bei, dass weniger allergische Reaktionen auftreten, insbesondere solche, die durch Pollen verursacht werden.

In einer Studie wurde untersucht, ob Aloe Vera bei allergischem Schnupfen helfen kann, indem es das Immunsystem stärkt. Aloe-Vera-Gel wurde Mäusen verabreicht, die an einer durch Ovaalbumin ausgelösten allergischen Rhinitis litten, und die Behandlung führte zu einer Verringerung der Schwere der Symptome. Das Gel unterdrückte auch deutlich die Produktion von OVA, einem Molekül, das bei Tieren bekanntermaßen Nahrungsmittelallergien auslöst.

Beachten Sie auch folgenden Beitrag zum Thema: Aloe Vera Trinkgel Wirkung.

 

Ätherische Öle

Das Diffundieren ätherischer Öle kann eine einfache Methode zur Behandlung einer Allergie sein. Pollenallergiker können die ätherischen Öle auf die Nasenwege, den Hals und die Brust auftragen oder in eine Nasendusche geben. Es ist auch möglich, ätherische Öle einzunehmen, um die Symptome zu bekämpfen. Wenn die Symptome anhalten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Der zertifizierte Hausarzt Dr. Scott Noorda gibt Ratschläge zu den Vorteilen ätherischer Öle bei der Bekämpfung saisonaler Allergien.

Das ätherische Öl des Lavendels zum Beispiel hat antihistaminische und aromatherapeutische Eigenschaften. Es reduziert die durch Allergien verursachten Entzündungen. Außerdem beruhigt es die Augen und fördert die Entspannung. Das ätherische Lavendelöl von Gya Labs ist zu 100 % natürlich und eignet sich daher hervorragend für die Behandlung von Allergien. Dieses ätherische Öl ist in vielen Hautpflegeprodukten enthalten und eignet sich hervorragend für Menschen, die unter einer Pollenallergie leiden. Sie können ätherisches Lavendelöl auch direkt auf Ihre Haut auftragen, um allergische Reaktionen zu bekämpfen.

 

Reinigen Sie das Fell und die Pfoten Ihres Hundes nach einem Spaziergang

Reinigen Sie das Fell und die Pfoten Ihres Hundes nach einem Spaziergang mit einem unparfümierten Tuch. Sie können auch ein Pflegetuch verwenden, um Pollen und andere Allergene abzuwischen. Wenn Sie das Fell und die Pfoten Ihres Hundes mit Reinigungsalkohol abwischen, können Sie Pollen und andere Allergene von den Pfoten Ihres Tieres entfernen. Wenn Sie das Fell und die Pfoten Ihres Hundes nach einem Spaziergang säubern, kann Ihr Tier Pollen und andere Reizstoffe besser vermeiden.

Nach einem Spaziergang können sich an den Pfoten Ihres Hundes eine Menge Schmutz ansammeln, darunter auch Dornen und kleine scharfe Gegenstände. Außerdem können schmutzige Pfoten zu Infektionen führen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, die Pfoten Ihres Hundes auf Schnitte, Risse und Entzündungen zu untersuchen. Darüber hinaus können Sie die Pfoten auch auf Zecken untersuchen. Zecken verstecken sich bevorzugt zwischen den Zehen und können Reizungen und sogar Verbrennungen verursachen.

 

Steroidsprays

Steroid-Nasensprays sind zwar frei verkäuflich, aber auch auf Rezept erhältlich. Sie sind wirksam bei der Vorbeugung von allergischem Schnupfen, aber ihre Wirkung setzt erst zwei bis vier Wochen nach der Anwendung ein. Zur Vorbeugung sind sie besser für eine langfristige Anwendung geeignet. Antihistamin-Nasensprays hingegen wirken schneller, da sie die Wirkung von Histamin blockieren, dem Hormon, das für die meisten Allergiesymptome verantwortlich ist.

Allergien werden durch eine Reaktion auf bestimmte natürliche Stoffe in unserer Umwelt verursacht. Steroidsprays gegen Pollenallergien wirken, indem sie die Freisetzung dieser Stoffe blockieren. Diese Behandlung hat jedoch viele Nebenwirkungen und kann nur bei einer begrenzten Anzahl von Erkrankungen eingesetzt werden. Sie ist nicht für jeden ideal, da manche Menschen auf dieselben Allergene empfindlich reagieren und mit Antihistaminika allein keine Linderung erzielen können.

 

Immuntherapie

Die Immuntherapie ist eine Methode, bei der Impfstoffe eingesetzt werden, um den Körper vor Allergien zu schützen. Bei der Immuntherapie gibt es zwei Phasen: die Aufbauphase und die Erhaltungsphase. In der Aufbauphase werden wöchentlich Allergiespritzen verabreicht, die die Allergenkonzentration schrittweise erhöhen. Die Dauer der Aufbauphase hängt von der Schwere der Allergien und der Reaktion auf die Aufbauphase ab. Die Immuntherapie ist am wirksamsten für Personen, die gegen mehrere Allergene allergisch sind. Sie ist jedoch auch teuer und erfordert wiederholte Injektionen in Abständen von zwei bis vier Wochen.

Um wirksam zu sein, muss die Immuntherapie eine hohe Avidität der blockierenden IgG4-Antikörper induzieren und die allergischen Th2-Reaktionen hemmen. Außerdem muss sie auch nach Absetzen der Therapie eine anhaltende Schutzwirkung entfalten. Außerdem muss die Immuntherapie sicher, bequem und kostengünstig sein. In diesem Artikel werden einige der Vorteile der Immuntherapie bei Pollenallergie kurz erörtert. Dies sind die Vor- und Nachteile der Immuntherapie bei Pollenallergie. Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass sie in Zukunft eine wirksame Behandlung sein wird.

 

Luftreiniger kaufen

Ein Luftreiniger mit HEPA Filter fängt Pollen in der Luft ab und bindet Sie. Die Pollenbelastung sinkt merklich und Sie werden sich in Ihrem Zuhause wieder viel wohler fühlen. Achten Sie darauf, dass Sie einen Luftreiniger mit HEPA H14 Filter kaufen. Zwei gute Geräte finden Sie nachstehend.

AngebotBestseller Nr. 1
NERIOX CLEAN-AIR - Mobiler Antiviraler Luftreiniger mit HEPA H14 Filter und UV-C Desinfektion - entfernt 99,995 % der Partikel & mit Viren belastete Aerosole aus der Luft - Geeignet bis 100 m²
  • 𝗠𝗜𝗧 𝗛𝗘𝗣𝗔 𝗙𝗜𝗟𝗧𝗘𝗥 𝗛𝟭𝟰 𝗨𝗡𝗗 𝗨𝗩-𝗖 𝗗𝗘𝗦𝗜𝗡𝗙𝗘𝗞𝗧𝗜𝗢𝗡: Der Luftreiniger NERIOX CLEAN-Air verfügt über einen austauschbaren HEPA 14 Filter, der um Faktor 10 wirksamer ist als HEPA 13 Filter. Der NERIOX CLEAN-AIR erzeugt Abluft in Reinraumqualität der Stufe ISO3 & ISO4. Mit zusätzlichem Aktivkohlefilter sowie einer UVC Desinfektion entfernt er in einem mehrstufigen Prozess 99,995 % der virenbelasteten Aerosole, Bakterien, Feinstaub, Pollen, Rauch, Gase und Gerüche.
  • 𝗚𝗘𝗚𝗘𝗡 𝗩𝗜𝗥𝗘𝗡 𝗨𝗡𝗗 𝗠𝗘𝗛𝗥: Drastische Reduktion der Ansteckungsgefahr durch Viren, sowie sonstigen Krankheitserregern. Minimierung der Feinstaubbelastung durch Toner in Büroräumen.
  • 𝗚𝗘𝗘𝗜𝗚𝗡𝗘𝗧 𝗙Ü𝗥 𝗥Ä𝗨𝗠𝗘 𝗕𝗜𝗦 𝟭𝟬𝟬 𝗠²: Mit einem CADR Wert von 900m3/h ist der Luftfilter für Räume bis 100m² ausgelegt und damit geeignet für Großraumbüros und Schulungsräume. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter, Kunden, Seminarteilnehmer, Schüler mit einer sauberen und virenfreien Umgebung.
  • 𝗙𝗘𝗥𝗡𝗦𝗧𝗘𝗨𝗘𝗥𝗨𝗡𝗚 𝗠𝗜𝗧 𝗔𝗣𝗣: Mit einer WIFI ready Verbindung kann der HEPA Luftreiniger von NERIOX ganz bequem per APP gesteuert werden. Zusätzlich besitzt der Clean Air mit HEPA 14 Luftfilter ein Easy Control Panel mit Touch Display. Partikel Sensoren messen dauerhaft die Luftqualität im Raum. die Luftqualität wird über eine farbige LED Streifen und Digital angezeigt.
  • 𝗠𝗢𝗕𝗜𝗟, 𝗟𝗘𝗜𝗦𝗘 𝗨𝗡𝗗 𝗘𝗜𝗡𝗙𝗔𝗖𝗛 𝗭𝗨 𝗜𝗡𝗦𝗧𝗔𝗟𝗟𝗜𝗘𝗥𝗘𝗡: Aufgrund der Luftqualität wählt der Luftreiniger zwischen vier, auch manuell einstellbaren, Stufen. Die sehr niedrige Geräuschentwicklung liegt je nach Lüfterstufe zwischen 35-60 dB (A). Zum mobilen Einsatz ist der H14 Luftreiniger mit 4 Rollen ausgestattet, welche einen schnellen Raumwechsel ermöglichen. NERIOX Clean Air ist einfach und intuitiv zu bedienen - einstecken und los geht´s!
Bestseller Nr. 2
SUNTEC Luftreiniger AirCare 1000 VirusEx | gegen Aerosole, Viren, Bakterien, Staub in der Luft | mit H14 HEPA Filter, Aktivkohlefilter, Ionisator | für Allergiker | neutralisiert Geruch in der Wohnung
  • 💨 VERBESSERTE LUFTQUALITÄT : Raumluft, die durchweg sauber ist, hilft bei Asthma, Allergie und Erkältung. Mit einer smarten Luftreinigung kann sie ideal aufgefrischt werden.
  • 💨 MEHRSTUFIGER LUFTFILTER : Der Vorfilter von AirCare 1000 entfernt Schmutz wie Tierhaare. Zusätzlich sorgen H14 HEPA Filter und Aktivkohlefilter für die Absorption von Chemikalien und Rauch. Schimmel, Hausstaubmilben & Aerosole werden zu 99,995 % und somit zuverlässig gefiltert. Auch Infektionen auslösende Erreger haben keine Chance! Aufgrund der leistungsstarken Luftumwälzung ist ein mehrfacher Luftaustausch pro Stunde (ca. 125 m3 /h ) in Räumen von 10-13 m2 gewährleistet.
  • 💨 INTEGRIERTER IONISATOR : Die Abgabe negativ geladener Ionen hat einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Der Ionisator wirkt zudem staub- und aerosolbindend sowie keimtötend und erweist sich als Geruchsneutralisierer.
  • 💨 ÜBERALL EINSETZBAR : Von der Küche über Wohnzimmer und Schlafzimmer bis hin zu Bad und Kinderzimmer – das Luftreinigungsgerät eignet sich für Räume aller Art. Besonders aufgewertet werden Zimmer für Raucher, Hund oder Katze. Im eigenen Haus, aber auch im Büro erfüllt der Geruchsentferner seinen Zweck. Dank seiner kompakten Form und Größe macht sich das Gerät auch gut auf dem Schreibtisch und beansprucht wenig Platz.
  • 💨 WEEE-Nr.: DE 22789834 | HIGHLIGHTS & ZUBEHÖR : Neben der 3-stufigen Ventilator Funktion besticht das Air Purifier System durch eine Aromabox für ätherische Öle. Anwenderfreundlich erweist es sich u.a. durch eine leichte Bedienung und Filterwechsel-Anzeige. Ersatzfilter können zusätzlich erworben werden.